Liturgiereform und Bistum: Gottesdienstliche Erneuerung nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil

Die vor fünfzig Jahren verabschiedete Liturgiekonstitution des Zweiten Vatikanischen Konzils initiierte eine umfassende Erneuerung des Gottesdienstes. Die einzelnen Beiträge zeichnen die Rezeptionsprozesse der Liturgiereform in einzelnen Diözesen und Regionen nach. Voraussetzungen, Persönlichkeiten...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Authors: Bärsch, Jürgen (Author) ; Haunerland, Winfried 1956-2023 (Author)
Format: Electronic Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Fernleihe:Fernleihe für die Fachinformationsdienste
Published: [s.l.] Verlag Friedrich Pustet 2013
In:Year: 2013
Reviews:Liturgiereform und Bistum. Gottesdienstliche Erneuerung nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil. Hrsg. unter Mitarbeit v. F. Kluger (2016) (Deeg, Alexander, 1972 -)
Edition:1. Aufl.
Series/Journal:Studien zur Pastoralliturgie v.36
Further subjects:B Electronic books
Online Access: Volltext (Aggregator)
Parallel Edition:Print version: Liturgiereform und Bistum : Gottesdienstliche Erneuerung nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil:
Description
Summary:Die vor fünfzig Jahren verabschiedete Liturgiekonstitution des Zweiten Vatikanischen Konzils initiierte eine umfassende Erneuerung des Gottesdienstes. Die einzelnen Beiträge zeichnen die Rezeptionsprozesse der Liturgiereform in einzelnen Diözesen und Regionen nach. Voraussetzungen, Persönlichkeiten und Herangehensweisen bei den Bemühungen um die Erneuerung des gottesdienstlichen Lebens werden beleuchtet. Damit liegt erstmals eine systematische und die bisherigen Ergebnisse bündelnde Darstellung für Diözesen im deutschsprachigen Raum mit Seitenblicken auf angrenzende Länder und Südamerika vor. Jürgen Bärsch, Dr. theol., geb. 1959, ist Professor für Liturgiewissenschaft an der Theologischen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Winfried Haunerland, Dr. theol., geb. 1956, ist Professor für Liturgiewissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Item Description:Description based upon print version of record
ISBN:3791725424