Meister Eckhart in Erfurt

Etwa zwei Jahrzehnte ist Meister Eckhart im Erfurter Dominikanerkonvent gewesen, zunächst als Prior und dann als erster Provinzial der Ordensprovinz Saxonia. Obgleich die große Bedeutung der Erfurter Zeit Meister Eckharts zwischen seinen Aufenthalten in Paris, zunächst als Student und Bakkalar und s...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Other Authors: Speer, Andreas 1957-; Wegener, Lydia (Other)
Format: Electronic Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Berlin, New York De Gruyter 2008
Series/Journal:Miscellanea Mediaevalia 32
Standardized Subjects / Keyword chains:B Eckhart Meister 1260-1328 / Erfurt
B Eckhart Meister 1260-1328 / Erfurt / History 1289-1311
Further subjects:B Mysticism History Middle Ages, 600-1500 Congresses
B Collection of essays
B Philosophy, Medieval History
Parallel Edition:Non-electronic
Description
Summary:Etwa zwei Jahrzehnte ist Meister Eckhart im Erfurter Dominikanerkonvent gewesen, zunächst als Prior und dann als erster Provinzial der Ordensprovinz Saxonia. Obgleich die große Bedeutung der Erfurter Zeit Meister Eckharts zwischen seinen Aufenthalten in Paris, zunächst als Student und Bakkalar und sodann zweimal als Magister, in den letzten Jahren zunehmend deutlicher hervorgetreten ist, so stehen die Erfurter Jahre in der Eckhart-Forschung bislang in aller Regel hinter seiner Pariser, Straßburger und Kölner Zeit zurück. Die wissenschaftliche Aufarbeitung der Erfurter Zeit Eckharts ist somit ein Desiderat, dem sich der vorliegende Band widmet. Die 27 Beiträge greifen die wichtigsten Impulse der neueren Eckhart-Forschung auf und fragen nach den Konsequenzen für das Eckhartbild.
ISBN:3110185830
Persistent identifiers:DOI: 10.1515/9783110193893