Martin Luther - Biographie und Theologie

Wie bei kaum einer anderen historischen Gestalt der Kirchengeschichte ist die Biographie Luthers mit seiner Theologie verbunden. Das hat auf der einen Seite mit dem spezifischen Zuschnitt der reformatorischen Theologie zu tun, die auf das Innere des individuellen Menschen im Glauben zielt. Auf der a...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Published in:Spätmittelalter, Humanismus, Reformation
Contributors: Korsch, Dietrich 1949- (Editor) ; Leppin, Volker 1966- (Editor)
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Tübingen Mohr Siebeck 2010
In: Spätmittelalter, Humanismus, Reformation (53)
Year: 2010, Volume: 53
Reviews:[Rezension von: Martin Luther - Biographie und Theologie, hrsg. von Dietrich Korsch und Volker Leppin] (2011) (Rieger, Reinhold)
Martin Luther – Biographie und Theologie (2012) (Zschoch, Hellmut)
Volumes / Articles:Show volumes/articles.
Series/Journal:Spätmittelalter, Humanismus, Reformation 53
Standardized Subjects / Keyword chains:B Luther, Martin 1483-1546
B Luther, Martin 1483-1546 / Theology / Biography
Further subjects:B Theology
B Biography Congresses
B Kongreß
B Lutheran Church Doctrines Congresses
B Theology Congresses
B Conference program 2009 (Marburg, Lahn)
B Luther, Martin
B Biography
B Biographie
B Reformation
B Luther, Martin 1483-1546 Criticism and interpretation Congresses
B Luther, Martin 1483-1546 Congresses
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Rezension (Verlag)
Description
Summary:Wie bei kaum einer anderen historischen Gestalt der Kirchengeschichte ist die Biographie Luthers mit seiner Theologie verbunden. Das hat auf der einen Seite mit dem spezifischen Zuschnitt der reformatorischen Theologie zu tun, die auf das Innere des individuellen Menschen im Glauben zielt. Auf der anderen Seite ist immer auch der Vorwurf lautgeworden, Luther habe Elemente seiner eigenen Lebensgeschichte theologisch überhöht. Der vorliegende Band nimmt entscheidende Stationen der Biographie Luthers jeweils aus zwei unterschiedlichen Perspektiven in den Blick: der historischen und der theologischen. Dabei ergeben sich interessante Schnittmengen, die zu einer weiteren und sachgerechten Behandlung des Verhältnisses von Lebensgeschichte und Glaubenseinsicht veranlassen.An der historisch-theologischen Erkundung haben sich Gelehrte aus unterschiedlichen Generationen der Lutherforschung beteiligt.
ISBN:3161504542