Heldensage und Bekehrungsgeschichte: gesammelte Aufsätze zur germanischen Heldensage in der Historiographie des Mittelalters und zur Bekehrungsgeschichte Skandinaviens

"Die hier versammelten 17 Aufsätze stammen aus drei Jahrzehnten und spiegeln die wesentlichen Schwerpunkte von Otto Gschwantlers wissenschaftlichem Œuvre wider. Zum einen die Rezeption germanischer Heldensagenstoffe in der historiographischen Literatur des Mittelalters, zum anderen Probleme der...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Published in:Studia medievalia septentrionalia
Main Author: Gschwantler, Otto 1930-2016
Contributors: Simek, Rudolf 1954- (Editor)
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Wien Fassbaender 2010
In: Studia medievalia septentrionalia (16)
Year: 2010, Volume: 16
Series/Journal:Studia medievalia septentrionalia 16
Standardized Subjects / Keyword chains:B Old Norse / Heroic saga / Reception / Historiography / History 500-1500
B Germanic peoples / Christianization / History
B Gschwantler, Otto 1930-2016
Further subjects:B Middle Ages Historiography
B Collection of essays
B Heroic saga History and criticism
B Scandinavia Church history To 1500
B Bibliography
Online Access: Table of Contents
Klappentext (Verlag)
Description
Summary:"Die hier versammelten 17 Aufsätze stammen aus drei Jahrzehnten und spiegeln die wesentlichen Schwerpunkte von Otto Gschwantlers wissenschaftlichem Œuvre wider. Zum einen die Rezeption germanischer Heldensagenstoffe in der historiographischen Literatur des Mittelalters, zum anderen Probleme der germanischen Religions- und Bekehrungsgeschichte. Hier sind es ganz besonders die Arbeiten zum germanisch-christlichen Synkretismus der Bekehrungszeit in Nordwesteuropa sowie Aspekte der Volksreligiosität in den Runenschriften, mit denen sich Otto Gschwantler einen Namen gemacht hat. Ein Verzeichnis der Schriften Otto Gschwantlers und ein ausführliches Register beschliessen den Band."--P. [4] of cover
ISBN:3902575328