Herausgefordert durch das Fremde: Aspekte einer Didaktik der Begegnung

Interkulturelles Lernen lässt sich auch realisieren als inszenierte Begegnung mit dem Fremden. Als Beispiel dafür steht im Folgenden eine Stunde im Rahmen einer Unterrichtseinheit mit dem Titel "Was niemals war und immer ist - der Mythos", die in einer Klasse 10 des Gymnasiums stattfand. I...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Katechetische Blätter
Main Author: Freitag, Christine 1964-
Format: Print Article
Language:German
Check availability: HBZ Gateway
Journals Online & Print:
Drawer...
Published: 2000
In:Katechetische Blätter
Year: 2000, Volume: 125, Issue: 4, Pages: 260-266
Standardized Subjects / Keyword chains:B Intercultural education / Religious instruction
Further subjects:B Unterrichtsmodell
B Stranger
B teaching system
B Religious Education
B Stranger / Xenologie
B Religious pedagogy
Description
Summary:Interkulturelles Lernen lässt sich auch realisieren als inszenierte Begegnung mit dem Fremden. Als Beispiel dafür steht im Folgenden eine Stunde im Rahmen einer Unterrichtseinheit mit dem Titel "Was niemals war und immer ist - der Mythos", die in einer Klasse 10 des Gymnasiums stattfand. In dem für die hier vorgestellte Stunde ausgewählten Mythos der Chacoindianer geht es um die Begegnung mit dem Fremden.
ISSN:0342-5517
Contains:In: Katechetische Blätter