Religion und Gegenwartsliteratur: Spielarten einer Liaison ; [Tagung..., die vom 8. - 10. November 2007 in Basel stattfand]

Auch in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur ist Religion in vielfältiger Weise präsent. Der vorliegende Band fragt aus literaturwissenschaftlicher und theologischer Perspektive nach den Spielarten dieser Liaison: Wovon genau handelt die Gegenwartsliteratur, wenn sie von Religion handelt? Und w...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Interpretation interdisziplinär
Other Authors: Grözinger, Albrecht 1949-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Würzburg Königshausen & Neumann 2009
In:Interpretation interdisziplinär
Volumes / Articles:Show volumes/articles.
Series/Journal:Interpretation interdisziplinär 6
Standardized Subjects / Keyword chains:B German language / Literature / Theology / History 1995-2007
B German language / Literature / Religion / History 1995-2007
Further subjects:B German Literature 20th century History and criticism Congresses
B Conference program 2007 Basel
B Religion in literature Congresses
B Religion and literature Europe, German-speaking Congresses
B German Literature 21st century History and criticism Congresses
Online Access: Cover (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Description
Summary:Auch in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur ist Religion in vielfältiger Weise präsent. Der vorliegende Band fragt aus literaturwissenschaftlicher und theologischer Perspektive nach den Spielarten dieser Liaison: Wovon genau handelt die Gegenwartsliteratur, wenn sie von Religion handelt? Und wie tut sie dies, in welcher Weise adaptiert sie religiöse Stoffe, Fragen, Sprachspiele? In theoretischen Beiträgen, vor allem aber in sorgfältigen Lektüren von Texten der letzten zehn Jahre, wird dokumentiert, was bereits zur These eines religious turn in der Gegenwartsliteratur Anlass gab. Diskutiert werden u. a. Werke von Lukas Bärfuss, Ulrike Draesner, Ernst Jandl, Charles Lewinsky, Sibylle Lewitscharoff, Hanns-Josef Ortheil, Friederike Mayröcker, Ralf Rothmann und Josef Winkler. Mit Beiträgen von Alfred Bodenheimer, Beatrice Eichmann-Leutenegger, Christoph Gellner, Elisabeth Grözinger, Klaas Huizing, Peter-Jakob Kelting, Georg Langenhorst, Andreas Mauz, Niklaus Peter, Adrian Portmann, Brigitte Schwens-Harrant und Philipp Stoellger, sowie Auskünften von Ulrike Draesner, Sybille Lewitscharoff, Robert Menasse und Ferdinand Schmatz. Die Herausgeber Albrecht Grözinger ist Ordinarius für Praktische Theologie an der Universität Basel. Andreas Mauz ist Assistent für Systematische Theologie an der Universität Zürich. Adrian Portmann ist Studienleiter des Forums für Zeitfragen, Basel.
Item Description:Der vorliegende Band geht auf eine Tagung gleichen Titels zurück, 8.-10. November 2007, Basel
ISBN:382604102X