Maß und Zeit: entdecken Sie die neue Kraft der klösterlichen Werte und Rituale

Der Autor, Facharzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, erläutert anschaulich, mit vielen Beispielen und praktischen Anregungen, wie "klösterliche Werte" (Demut, Bedürfnislosigkeit, Stille usw.) zeitgemäß und weltlich verstanden und im Alltag sinnstiftend praktiziert werden kö...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Schmid-Bode, Wilhelm (Author)
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Frankfurt am Main Campus-Verlag 2008
Standardized Subjects / Keyword chains:B Monasticism / Spirituality / Christian / Manner of living
B Religious life / Christian life
Further subjects:B Christian Life
B Spirituality
B Monastic and religious life
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Description
Summary:Der Autor, Facharzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, erläutert anschaulich, mit vielen Beispielen und praktischen Anregungen, wie "klösterliche Werte" (Demut, Bedürfnislosigkeit, Stille usw.) zeitgemäß und weltlich verstanden und im Alltag sinnstiftend praktiziert werden können. (Herbert Stangl)
Der Autor, Facharzt für psychosomatische Medizin und Verfasser mehrerer Lebenshilfebücher (zuletzt BA 6/04), ist überzeugt, dass die von Mönchen aller großen Religionen seit je gelebten Haltungen und Werte, "richtig verstanden und zeitgemäß gedeutet", auch in den modernen Alltag passen und unabhängig von einer bestimmten religiösen Einstellung als "Wegweiser" auf der Suche nach Lebenssinn und -glück taugen. In je einem Kapitel beschreibt er 12 dieser "klösterlichen Tugenden" (Demut, Maßhalten, Stille, Arbeit, Gehorsam, Gebet usw.) im Blick auf ihre alltagstaugliche Gestalt und Praxis, grenzt Fehlformen aus und schließt mit Übungsvorschlägen. Vielfach gestützt auf Erkenntnisse der Humanwissenschaften, illustriert durch mythologische, literarische, biografische Beispiele, entwickelt er eine ganz und gar "weltliche" Version der "klösterlichen Werte". Der anschaulich geschriebene, meist gut lesbare Text (mit Register) wird auch (oder gerade) Leser ohne religiöse Bindung anregen. Mit ähnlicher Intention, doch näher am klösterlichen Ursprung S. Kosog (BA 1/04), D. Iding (BA 9/04). (2) (Herbert Stangl)
Item Description:Literaturverz. S. [241] - 244
ISBN:3593385066