Friedrich Nietzsche

Rezension: Zwei Tendenzen und drei zentrale Konzeptionen kennzeichnen, so Schönherr-Mann, Nietzsches Werk: diagnostische Anstrengung und perspektivische Entwürfe sowie der Wille zur Macht, die ewige Wiederkehr des Gleichen und der Übermensch. Der Autor (zuletzt ID 48/07) - er lehrt politische Philos...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Schönherr-Mann, Hans-Martin 1952-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Paderborn Fink 2008
Series/Journal:UTB Profile 3001
Standardized Subjects / Keyword chains:B Nietzsche, Friedrich 1844-1900
Further subjects:B Nietzsche, Friedrich Wilhelm <1844-1900>
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Table of Contents
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Description
Summary:Rezension: Zwei Tendenzen und drei zentrale Konzeptionen kennzeichnen, so Schönherr-Mann, Nietzsches Werk: diagnostische Anstrengung und perspektivische Entwürfe sowie der Wille zur Macht, die ewige Wiederkehr des Gleichen und der Übermensch. Der Autor (zuletzt ID 48/07) - er lehrt politische Philosophie an der Uni München - stellt kurz Nietzsches wissenschaftliche Bedeutung, seine Wirkung und Rezeption heraus und geht im Hauptteil unter der Überschrift "Nietzsche im Profil" auf dessen wichtigsten Ideen und Intentionen ein, zu denen vor allem die Überwindung des Nihilismus gehörte. Schönherr-Mann kommt dabei zu neuen überraschenden Einsichten, die vielleicht nicht jedem einleuchten, die aber unversehens deutlich machen, wie aktuell Nietzsche gerade heute ist. Jedes Kapitel schließt mit relevanten Literaturhinweisen. Der Anhang enthält Nietzsches Kurzbiografie, 38 Lehrsätze zu seiner Philosophie sowie Anmerkungen und Personenregister. Diese spannende und selbst noch für versierte Nietzsche-Kenner äußerst anregende Studie sei "Anfängern" und "Eingeweihten" nachdrücklich empfohlen. (2 S
2 Tendenzen und 3 zentrale Konzeptionen kennzeichnen, so Schönherr-Mann, Nietzsches Werk: diagnostische Anstrengung und perspektivische Entwürfe sowie der Wille zur Macht, die ewige Wiederkehr des Gleichen und der Übermensch. Der Autor (zuletzt ID 48/07) - er lehrt politische Philosophie an der Uni München - stellt kurz Nietzsches wissenschaftliche Bedeutung, seine Wirkung und Rezeption heraus und geht im Hauptteil unter der Überschrift "Nietzsche im Profil" auf dessen wichtigsten Ideen und Intentionen ein, zu denen vor allem die Überwindung des Nihilismus gehörte. Schönherr-Mann kommt dabei zu neuen überraschenden Einsichten, die vielleicht nicht jedem einleuchten, die aber unversehens deutlich machen, wie aktuell Nietzsche gerade heute ist. Jedes Kapitel schliesst mit relevanten Literaturhinweisen. Der Anhang enthält Nietzsches Kurzbiografie, 38 Lehrsätze zu seiner Philosophie sowie Anmerkungen und Personenregister. Diese spannende und selbst noch für versierte Nietzsche-Kenner äusserst anregende Studie sei "Anfängern" und "Eingeweihten" nachdrücklich empfohlen. (2 S
ISBN:3825230015