Das schöpferische Universum: die Theorie des morphogenetischen Feldes

Der englische Biochemiker, Vertreter der "New-Age-Bewegung", hat 23 Jahre nach der 2. Auflage (BA 2/94) eine gebundene, komplett überarbeitete Neuauflage seines nicht unumstrittenen Buches herausgebracht. Seine Hypothese der morphogenetischen Felder und der morphischen Resonanz besagt, das...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Sheldrake, Rupert 1942-
Contributors: Landmann, Waltram (Other)
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: München Nymphenburger 2008
Edition:3., komplett überarb. Neuausg.
Standardized Subjects / Keyword chains:B Evolution / Morphogenetic field
B Evolutionary biology / Morphogenetic field
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Description
Summary:Der englische Biochemiker, Vertreter der "New-Age-Bewegung", hat 23 Jahre nach der 2. Auflage (BA 2/94) eine gebundene, komplett überarbeitete Neuauflage seines nicht unumstrittenen Buches herausgebracht. Seine Hypothese der morphogenetischen Felder und der morphischen Resonanz besagt, dass vergangene Formen und Verhaltensweisen von Lebewesen die gegenwärtig lebenden Organismen durch Verbindungen über Zeit und Raum hinweg beeinflussen. Ergänzt wird die Neuauflage durch neueste Forschungsergebnisse, Tests, Experimente und Erfahrungen des Autors. Bei vermehrter Nachfrage. (2)
Der englische Biochemiker, Vertreter der "New-Age-Bewegung", hat 23 Jahre nach der 2. Auflage (BA 2/94) eine gebundene, komplett überarbeitete Neuauflage seines nicht unumstrittenen Buches herausgebracht. Seine Hypothese der morphogenetischen Felder und der morphischen Resonanz besagt, dass vergangene Formen und Verhaltensweisen von Lebewesen die gegenwärtig lebenden Organismen durch Verbindungen über Zeit und Raum hinweg beeinflussen. Ergänzt wird die Neuauflage durch neueste Forschungsergebnisse, Tests, Experimente und Erfahrungen des Autors. Bei vermehrter Nachfrage. (2)
Item Description:Literaturverz. S. 386 - 399
ISBN:3485011320