Augustinus für zwischendurch

Wen auch immer man sich unter Augustinus vorstellt, so gilt er doch allen als ein Denker, der die Tiefen der menschlichen Seele ausgelotet hat - allerdings ist das Ergebnis Gegenstand vieler, oft kontroverser Diskussionen. Nur eines ist klar: Augustinus war ein Pionier auf jenem Gebiet, das später S...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Cooper, Stephen Andrew 1958-
Other Authors: Fricker, Christophe 1978-; Hill, Ron (Illustrator)
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Göttingen Vandenhoeck & Ruprecht 2007
Standardized Subjects / Keyword chains:B Augustinus, Aurelius 354-430
Further subjects:B Confessiones
B Biography Algeria Hippo (Extinct city)
B Augustine, Saint, Bishop of Hippo
B Biography
Online Access: Cover
Table of Contents
Description
Summary:Wen auch immer man sich unter Augustinus vorstellt, so gilt er doch allen als ein Denker, der die Tiefen der menschlichen Seele ausgelotet hat - allerdings ist das Ergebnis Gegenstand vieler, oft kontroverser Diskussionen. Nur eines ist klar: Augustinus war ein Pionier auf jenem Gebiet, das später Sigmund Freud auf seine eigene, tiefgründige und oft allzu schnell verworfene Weise erkundet hat. Augustinus wie Freud wurde zu seinen Reisen in die Tiefen des menschlichen Geistes durch das Bedürfnis angeregt, mit sich selbst ins Reine zu kommen. Die "Bekenntnisse" sind eine Seelen-Odyssee, die Geschichte der Pilgerfahrt eines Einzelnen durch das Leben. Augustinus vermittelt uns seine Odyssee in Form einer bestimmten Art der autobiographischen Erzählung: als Bekenntnis, als die Geschichte seiner Bekehrung zu Gott. Dass ein Interesse an Augustinus besteht, zeigt deutlich an, dass die Frage nach dem Selbst für die Theologie weiterhin wichtig ist. Die theologische Untersuchung der Natur des Selbst stellt auch immer den Fragenden selbst in Frage, denn theologisch gesehen heißt Selbstsein immer Selbstsein vor Gott.Stephen Cooper eröffnet einen breiten Zugang zu dem großen Kirchenvater. Seine Einführung vermittelt Gedankengut des Augustinus und Hintergrundwissen auf allgemein verständliche und humorvolle Weise. - In this book, Stephen Cooper provides an overview of one of the greatest theologians of the early church: Augustine of Hippo. Through discussing the "Confessions", Cooper introduces the life and thought of Augustine and examines his theological views that emerged through the important controversies of his time.
ISBN:3525633831