Bernhard von Clairvaux : ein Mönch prägt seine Zeit

Der Benediktiner Leclercq (1911-1993), herausragender Bernhard-Experte und Herausgeber seines Gesamtwerkes, wendet sich mit diesem Buch (deutsche Erstausgabe 1990, hier nicht angezeigt; die Neuausgabe scheint inhaltlich unverändert) an eine breitere Leserschaft, der er den "wahren Bernhard"...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Leclercq, Jean 1911-1993
Format: Print Book
Language:German
French
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: München Zürich Wien Verlag Neue Stadt 2005
Edition:1. Aufl. der Neuausg.
Series/Journal:Große Gestalten des Glaubens
Standardized Subjects / Keyword chains:B Bernhard, von Clairvaux, Heiliger 1090-1153
Description
Summary:Der Benediktiner Leclercq (1911-1993), herausragender Bernhard-Experte und Herausgeber seines Gesamtwerkes, wendet sich mit diesem Buch (deutsche Erstausgabe 1990, hier nicht angezeigt; die Neuausgabe scheint inhaltlich unverändert) an eine breitere Leserschaft, der er den "wahren Bernhard", befreit von (positiven und negativen) Klischees zeigen will. Er nutzt die (im Einzelnen nicht näher nachgewiesenen) zeitgenössischen Quellen kritisch und objektiv, schildert Bernhards Wirken nach innen (Orden, Klöster) und außen (theologische Zeitfragen, Kirchenpolitik) und legt den Akzent - der Intention der Reihe gemäß - auf seine geistliche Botschaft; ihr ist, mit vielen ausführlich kommentierten Auszügen aus Bernhards Schriften, die gesamte 2. Hälfte des Buches gewidmet. Ohne Schatten bleibt die Epoche prägende Gestalt des Zisterziensermönches nicht (vgl. Kreuzzugspropaganda, Auseinandersetzung mit Abälard) - hier räumt der Autor "Fragen" und "unterschiedliche Deutungen" ein. Breiter einzusetzen als P. Dinzelbacher (ID 29/98); für primär am geistlichen Profil des Heiligen interessierte Leser. (2) (Herbert Stangl)
ISBN:3879966400