Im Räderwerk des "real existierenden Sozialismus": Kirchen in Ostmittel- und Osteuropa von Stalin bis Gorbatschow ; [Tagung der Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte am 7. und 8. Dezember 2001 im Max-Planck-Institut für Geschichte in Göttingen]

Nach der Errichtung der kommunistischen Herrschaft im östlichen Europa unterlagen die christlichen Kirchen und Gruppen starkem Druck. Sie galten als Vertreter einer durch den Kommunismus überwundenen Epoche und als potentielle Verbündete von Gegnern der neuen Parteiapparate. Die Beiträge des vorlieg...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Published in:Bausteine zu einer europäischen Religionsgeschichte im Zeitalter der Säkularisierung
Corporate Author: Evangelische Kirche in Deutschland, Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte (Other)
Contributors: Lehmann, Hartmut 1936- (Editor) ; Schjørring, Jens Holger 1942- (Other)
Format: Print Book
Language:German
English
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Göttingen Wallstein-Verlag 2003
In: Bausteine zu einer europäischen Religionsgeschichte im Zeitalter der Säkularisierung (2)
Year: 2003, Volume: 2
Series/Journal:Bausteine zu einer europäischen Religionsgeschichte im Zeitalter der Säkularisierung 2
Standardized Subjects / Keyword chains:B Eastern Bloc / State / Church / History
B Central Europe / Church / Socialism / History 1943-1990
B Europe / Church / Socialism / History 1943-1990
Further subjects:B Conference program 2001 (Göttingen)
B Europe, Eastern Church history 20th century Congresses
Online Access: Cover (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Review
Description
Summary:Nach der Errichtung der kommunistischen Herrschaft im östlichen Europa unterlagen die christlichen Kirchen und Gruppen starkem Druck. Sie galten als Vertreter einer durch den Kommunismus überwundenen Epoche und als potentielle Verbündete von Gegnern der neuen Parteiapparate. Die Beiträge des vorliegenden Bands zeigen, wie unterschiedlich die Lage der christlichen Kirchen in den verschiedenen osteuropäischen Ländern in der langen Phase des "real existierenden Sozialismus" war, das heißt in den drei Jahrzehnten von Stalins Tod bis zur Perestrojka. Während sich die Russisch-Orthodoxe Kirche anpaßte, und während die Katholische Kirche Polens ein Element des Widerstandes war und blieb, unterlagen die Freikirchen der stärksten Verfolgung.
Item Description:Beiträge dt. und engl
ISBN:3892446679