Arbeitsfeld Kindergarten: pädagogische Wege, Zukunftsentwürfe und berufliche Perspektiven

Die theoretischen Debatten rund um Kindertageseinrichtungen einschließlich der pädagogischen Wege und Zukunftsentwürfe sowie der beruflichen Perspektiven von ErzieherInnen haben in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen. Hier einen Überblick und eine Orientierung für die Arbeit zu geben, ist Anlie...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Authors: Colberg-Schrader, Hedi 1943-; Krug, Marianne
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Weinheim München Juventa-Verlag c 1999
Standardized Subjects / Keyword chains:B Nursery school
Further subjects:B Nursery school
Online Access: Cover (Verlag)
Description
Summary:Die theoretischen Debatten rund um Kindertageseinrichtungen einschließlich der pädagogischen Wege und Zukunftsentwürfe sowie der beruflichen Perspektiven von ErzieherInnen haben in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen. Hier einen Überblick und eine Orientierung für die Arbeit zu geben, ist Anliegen der Autorinnen. Kindergärten haben sich in den vergangenen Jahrzehnten sehr verändert. Standen sie zunächst nur einem kleinen Teil von Kindern offen, haben heute alle Kinder einen Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz. Gab es früher nur geringe Unterschiede hinsichtlich der Altersgruppen, Öffnungszeiten und Arbeitsweisen, gibt es heute eine Vielfalt verschiedenster Organisationsformen und lokaler Profile. Nicht zuletzt hat auch die deutsche Wiedervereinigung zu neuen Diskussionen um die Gestaltung von Kindertageseinrichtungen geführt. So umfassen die heutigen Vorstellungen vom Arbeitsfeld Kindergarten nicht mehr nur Angebote für Kinder, sondern auch die Zusammenarbeit mit Eltern und das Mitgestalten einer Kultur des Aufwachsens am Ort. Im vorliegenden Buch werden die Veränderungen an konkreten Beispielen und Entwicklungen beschrieben. Das Buch bietet eine Standortbestimmung mit dem Ziel, ErzieherInnen aus der Praxis für die aktive Mitgestaltung ihres Arbeitsfeldes zu gewinnen.
Item Description:Literaturverz. S. 182 - 184
ISBN:3779910624