Priesterlose Eucharistiefeier

Nikolasch: "Da durch die "Wir-Form" der Eucharistischen Hochgebete ausgedrückt wird, dass die gesamte versammelte Gemeinde das Gedächtnis des Herrn begeht und den Vater bittet, seinen Geist herabzusenden, damit die Zeichen von Brot und Wein zum Leib und Blut Jesu Christi werden, bewir...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Published in:Imprimatur
Main Author: Nikolasch, Franz 1933-
Format: Print Article
Language:German
Check availability: HBZ Gateway
Journals Online & Print:
Drawer...
Published: Arbeitskreis Imprimatur 2012
[publisher not identified]
In: Imprimatur
Year: 2012, Volume: 45, Pages: 127-134
Further subjects:B Authority to ordain
B Catholic church Codex iuris canonici 1983. can. 900
B Eucharist
B Weiherecht
B Sakramentenrecht
B Church authority
Description
Summary:Nikolasch: "Da durch die "Wir-Form" der Eucharistischen Hochgebete ausgedrückt wird, dass die gesamte versammelte Gemeinde das Gedächtnis des Herrn begeht und den Vater bittet, seinen Geist herabzusenden, damit die Zeichen von Brot und Wein zum Leib und Blut Jesu Christi werden, bewirkt die Gemidne auch in ihrer Gesamtheit das Geschehen, entsprechend dem Wort des Herrn: Wo zwei oder drei in meinem, d. h. seiner gedenkend versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen. Wo immer also eine Gemeinde sich versammelt, normalerweise unter der Leitung des ordinierten Vorstehers, um in der Feier des Mahles des Herrn zu gedenken, dort ist der Herr entsprechend seiner Zusage auch im Mahl in der Mitte gegenwärtig. Entscheidend ist aber nicht der Vorsteher, der im Namen der Gemeinde handelt und spricht, sondern die Gemeinde selbst."
ISSN:0946-3178
Contains:Enthalten in: Imprimatur