Gemeinschaft als Kernkompetenz der Seelsorge

Christliche Seelsorge definiert sich zunehmend über den noch unscharfen Oberbegriff Spiritual Care. In der Fachwelt wird Spiritual Care aber bereits dezidiert als Dienstleistung verstanden, die sich einzig an individuelle Bedürfnisse orientiert. Dem gegenüber gilt es, den gesellschaftlichen Beitrag...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Wege zum Menschen
Main Author: Hoyer, Arend 1960-
Format: Electronic Article
Language:German
Check availability: HBZ Gateway
Journals Online & Print:
Drawer...
Published: [2020]
In:Wege zum Menschen
Year: 2020, Volume: 72, Issue: 1, Pages: 17-28
Online Access: Resolving-System
doi
Description
Summary:Christliche Seelsorge definiert sich zunehmend über den noch unscharfen Oberbegriff Spiritual Care. In der Fachwelt wird Spiritual Care aber bereits dezidiert als Dienstleistung verstanden, die sich einzig an individuelle Bedürfnisse orientiert. Dem gegenüber gilt es, den gesellschaftlichen Beitrag der Seelsorge aus ihrer Tradition heraus gemeinschaftstheoretisch zu profilieren und auf diese Weise als säkular rezipierbar in die Diskussion einzubringen.
ISSN:2196-8284
Contains:Enthalten in: Wege zum Menschen
Persistent identifiers:DOI: 10.13109/weme.2020.72.1.17