Beten

Das Gebet hat jedenfalls viele Gesichter und Formen. Seit den Anfängen des Christentums spielt es eine zentrale Rolle im privaten wie im kirchlichen Leben. Gebetet wurde und wird aber auch im Judentum, im Islam und in anderen Religionen. Im Mittelpunkt des Bandes stehen die Grundformen des Betens wi...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Contributors: Janowski, Bernd (Editor, Other) ; Poplutz, Uta (Other) ; Fischer, Irmtraud (Other) ; Frey, Jörg (Other) ; Fuchs, Ottmar (Other, Editor) ; Koerrenz, Ralf (Other) ; Leppin, Volker 1966- (Other) ; Oberhänsli-Widmer, Gabrielle (Other) ; Sattler, Dorothea (Other) ; Schmid, Konrad 1965- (Other) ; Thomas, Günter (Other) ; Vollenweider, Samuel (Other) ; Welker, Michael (Other) ; Nicklas, Tobias (Other) ; Grund-Wittenberg, Alexandra (Other) ; Schüle, Andreas (Other) ; Greschat, Katharina (Other)
Format: Electronic Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Göttingen Vandenhoeck & Ruprecht 2019
In:Year: 2019
Edition:1. Auflage 2019
Series/Journal:Jahrbuch für Biblische Theologie Band 32, Jahr 2017
Further subjects:B Beten
B Exegesis
B Prayer
Online Access: Volltext (Resolving-System)
Description
Summary:Das Gebet hat jedenfalls viele Gesichter und Formen. Seit den Anfängen des Christentums spielt es eine zentrale Rolle im privaten wie im kirchlichen Leben. Gebetet wurde und wird aber auch im Judentum, im Islam und in anderen Religionen. Im Mittelpunkt des Bandes stehen die Grundformen des Betens wie das Bitt-, Klage-, Dank- und Fürbittgebet, die Rezeption der Psalmen in den Passionsgeschichten, das Verhältnis von Geist und Buchstabe, die großen Praktiker, Theoretiker und Kritiker des Gebets wie Luther, Kant und Bonhoeffer sowie das Verhältnis von Gebet und Lebensführung.
***Angaben zur beteiligten Person Poplutz: Dr. theol. Uta Poplutz ist Professorin für Biblische Theologie mit dem Schwerpunkt Exegese und Theologie des Neuen Testaments.
***Angaben zur beteiligten Person Fischer: Univ.-Prof. Dr. Irmtraud Fischer ist Professorin am Institut für Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz.
***Angaben zur beteiligten Person Frey: Dr. Jörg Frey ist Professor für Neutestamentliche Wissenschaft mit Schwerpunkten Antikes Judentum und Hermeneutik an der Universität Zürich.
***Angaben zur beteiligten Person Fuchs: Prof. Dr. Ottmar Fuchs ist emeritierter Professor für Praktische Theologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen.
***Angaben zur beteiligten Person Janowski: Dr. theol. Bernd Janowski ist emeritierter Professor für Altes Testament an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen.
***Angaben zur beteiligten Person Koerrenz: Prof. Dr. Dr. Ralf Koerrenz lehrt und forscht am Institut für Bildung und Kultur der Friedrich-Schiller-Universität Jena und ist dort Sprecher des Kollegs »Globale Bildung«. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Ökumenisches Lernen, Reformpädagogik und Systemische Religionspädagogik.
***Angaben zur beteiligten Person Leppin: Dr. theol. Volker Leppin ist Professor für Kirchengeschichte an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen. Er ist u.a. Herausgeber der Unterrichtsmaterialreihe Martin Luther – Leben, Werk und Wirken.
***Angaben zur beteiligten Person Oberhänsli-Widmer: Dr. Gabrielle Oberhänsli-Widmer ist Professorin für Judaistik an der Universität Freiburg i. Br.
***Angaben zur beteiligten Person Sattler: Dr. theol. Dorothea Sattler ist Professorin für Dogmatik und Ökumenische Theologie an der Katholischen Fakultät der Universität Münster.
***Angaben zur beteiligten Person Schmid: Prof. Dr. Konrad Schmid ist Professor für alttestamentliche Wissenschaft und frühjüdische Religionsgeschichte an der Theologischen Fakultät der Universität Zürich.
***Angaben zur beteiligten Person Thomas: Prof. Dr. Konrad Schmid ist Professor für alttestamentliche Wissenschaft und frühjüdische Religionsgeschichte an der Theologischen Fakultät der Universität Zürich.
***Angaben zur beteiligten Person Vollenweider: Prof. Dr. Samuel Vollenweider besetzt den Lehrstuhl für neutestamentliche Wissenschaft mit dem Schwerpunkt Geschichte und Theologie der urchristlichen Literatur an der Universität Zürich.
***Angaben zur beteiligten Person Welker: Dr. Dr. h.c. Michael Welker ist Seniorprofessor für Systematische Theologie an der Universität Heidelberg und Direktor des Forschungszentrums Internationale und Interdisziplinäre Theologie (FIIT).
***Angaben zur beteiligten Person Nicklas: Dr. theol. Tobias Nicklas ist Professor für Exegese und Hermeneutik des Neuen Testaments an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Regensburg.
***Angaben zur beteiligten Person Grund-Wittenberg: Dr. Alexandra Grund-Wittenberg ist Professorin für Altes Testament an der Philipps-Universität Marburg.
***Angaben zur beteiligten Person Leuenberger: Prof. Dr. Martin Leuenberger ist Professor für Altes Testament an der Universität Tübingen.
***Angaben zur beteiligten Person Theobald: Prof. Dr. Michael Theobald ist Professor für Neues Testament an der Eberhard Karls Universität Tübingen.
***Angaben zur beteiligten Person Wüthrich: PD Dr. Matthias D. Wüthrich ist Privatdozent und Oberassistent an der theologischen Fakultät der Universität Basel.
***Angaben zur beteiligten Person Boschki: Dr. Reinhold Boschki ist Professor für Religionspädagogik und Homiletik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn.
ISBN:3788732563
Persistent identifiers:DOI: 10.13109/9783788732585