Zur Rechtslage kirchlicher Kindergärten nach Einräumung eines Rechtsanspruchs auf einen Kindergartenplatz

Der Autor charakterisiert den Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz als einen ins Leere gehenden Anspruch und behandelt vor allem dessen verfassungsrechtliche Problematik sowie das Finanzierungssystem der Kindergärten. Die Rechtsstellung kirchlicher Träger wird durch den eingeführten Rechtsansp...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Published in:Zeitschrift für evangelisches Kirchenrecht
Main Author: Müller, Peter 1939-
Format: Print Article
Language:German
Check availability: HBZ Gateway
Journals Online & Print:
Drawer...
Published: Mohr Siebeck 1998
[publisher not identified]
In: Zeitschrift für evangelisches Kirchenrecht
Year: 1998, Volume: 43, Issue: 2, Pages: 145-181
Standardized Subjects / Keyword chains:B Church kindergarten / Kindergarten / Germany / State law of churches
Further subjects:B Nursery school
Description
Summary:Der Autor charakterisiert den Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz als einen ins Leere gehenden Anspruch und behandelt vor allem dessen verfassungsrechtliche Problematik sowie das Finanzierungssystem der Kindergärten. Die Rechtsstellung kirchlicher Träger wird durch den eingeführten Rechtsanspruch seines Erachtens noch nicht beeinträchtigt. Das Hauptproblem sieht der Autor in der unglösten Finanzierungsfrage. Durch den Trend zu einer Kommerzialisierung sozialer Leistungen bestehe die Gefahr, dass der Gemeinwohlaspekt immer mehr in den Hintergrund gedrängt werde
ISSN:0044-2690
Contains:In: Zeitschrift für evangelisches Kirchenrecht