Europäische Minderheiten: Im Dilemma zwischen Selbstbestimmung und Integration

Theoretische Aspekte der Multikulturalismusdebatte -- Migrations- und Integrationsaspekte von Einwandererminderheiten -- Einwandererminderheiten und nationale Minderheiten in Westeuropa -- Einwandererminderheiten und nationale Minderheiten in Osteuropa.

Saved in:  
Bibliographic Details
Main Author: Schnebel, Karin B.
Format: Electronic Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Wiesbaden Springer VS 2014
Series/Journal:SpringerLink Bücher
Springer eBook Collection
Standardized Subjects / Keyword chains:B Europe / national minority / Immigrants / Social integration / Self-determination
Further subjects:B Comparative politics
B Collection of essays
B European Economic Community literature
B Social Sciences
B Political science
B Social sciences
B International relations
B Europe Economic policy
Online Access: Cover
Volltext (lizenzpflichtig)
Parallel Edition:Non-electronic
Description
Summary:Theoretische Aspekte der Multikulturalismusdebatte -- Migrations- und Integrationsaspekte von Einwandererminderheiten -- Einwandererminderheiten und nationale Minderheiten in Westeuropa -- Einwandererminderheiten und nationale Minderheiten in Osteuropa.
Die Hoffnung, dass die Globalisierung und Demokratisierung der osteuropäischen Staaten in Europa zu einer Verringerung kultureller Unterschiede und der damit verbundenen Probleme führt, hat sich bislang nicht bewahrheitet. Im Gegenteil: Sowohl nationale Minderheiten als auch Einwandererminderheiten befinden sich nach wie vor in einem Dilemma zwischen Selbstbestimmung und Integration. Der Band umfasst vier Themenbereiche: Im ersten Teil werden theoretische Aspekte der Multikulturalismusdebatte aufgezeigt, um anschließend im zweiten Teil allgemeine Migrations- und Integrationsaspekte von Einwandererminderheiten zu veranschaulichen. Im dritten und vierten Teil illustrieren einige Minderheitenbeispiele in Ost- und Westeuropa die Problematik ausschnitthaft und ermöglichen verschiedene Perspektiven auf die Auseinandersetzung zwischen Integration und Selbstbestimmung. Der Inhalt Theoretische Aspekte der Multikulturalismusdebatte.- Migrations- und Integrationsaspekte von Einwandererminderheiten.- Einwandererminderheiten und nationale Minderheiten in Westeuropa.- Einwandererminderheiten und nationale Minderheiten in Osteuropa Die Zielgruppen Studierende, Wissenschaftler und Dozenten der Politikwissenschaft sowie verwandter geistes- und sozialwissenschaftlicher Disziplinen Die Herausgeberin Dr. phil. Karin B. Schnebel ist Lehrkraft für besondere Aufgaben am Lehrstuhl für Politikwissenschaft an der Universität Passau sowie Lehrbeauftragte am Geschwister-Scholl-Institut der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Goethe-Universität Frankfurt a.M.
ISBN:3658047143
Persistent identifiers:DOI: 10.1007/978-3-658-04714-6