Wenn moralischer Anspruch schamlos wird : von der Unverschämtheit im sexuellen Missbrauch und in der kirchlichen Schuldkultur

Sexuelle Gewalt durch Kleriker ist schamlos, ihre Verbergung unverschämt. Der Klerus hat sich diskreditiert, Laien sexualmoralische Ansagen zu machen. Hans-Joachim Sander, Professor für Dogmatik in Salzburg, untersucht diese Zusammenhänge theologisch und zieht für die Kirche Konsequenzen.

Main Author: Sander, Hans-Joachim 1959- (Author)
Format: Print Article
Language: German
Check availability: HBZ Gateway
Journals Online & Print:
Drawer...
Published: [2019]
In: Stimmen der Zeit <Freiburg, Breisgau>
Year: 2019, Volume: 237, Issue: 2, Pages: 83-92
Standardized Subjects / Keyword chains: B Katholische Kirche / Sexual ethics / Self-understanding / Sexual abuse / Misuse of power / Guilt feelings
Summary: Sexuelle Gewalt durch Kleriker ist schamlos, ihre Verbergung unverschämt. Der Klerus hat sich diskreditiert, Laien sexualmoralische Ansagen zu machen. Hans-Joachim Sander, Professor für Dogmatik in Salzburg, untersucht diese Zusammenhänge theologisch und zieht für die Kirche Konsequenzen.
ISSN: 0039-1492