Russland und der Westen : kulturelle Wurzeln einer Konfrontation

Was heute zwischen dem Westen und Russland passiert, wird bisweilen als "neuer Kalter Krieg" bezeichnet. Auch wer den Begriff bestreitet, wird nicht leugnen, dass zwischen beiden Akteuren "Eiszeit" herrscht. Was ist der Grund dafür? Geht es nur um Interessensausgleich und um Mach...

Full description

Main Author: Pachkov, Vladimir 1972- (Author)
Format: Print Article
Language: German
Check availability: HBZ Gateway
Journals Online & Print:
Drawer...
Published: [2019]
In: Stimmen der Zeit <Freiburg, Breisgau>
Year: 2019, Volume: 237, Issue: 2, Pages: 145-153
Standardized Subjects / Keyword chains: B Russia / USA / Europe / Conflict / Cultural relations / History 1917-2019
Summary: Was heute zwischen dem Westen und Russland passiert, wird bisweilen als "neuer Kalter Krieg" bezeichnet. Auch wer den Begriff bestreitet, wird nicht leugnen, dass zwischen beiden Akteuren "Eiszeit" herrscht. Was ist der Grund dafür? Geht es nur um Interessensausgleich und um Machtansprüche, oder liegen die Probleme tiefer? Stehen, genau wie in der Zeit des "Kalten Krieges", ideologische Widersprüche im Zentrum? Vladimir Pachkov SJ doziert am Thomas-von-Aquin-Institut in Moskau.
ISSN: 0039-1492