Da also wohnt Gott: OS: Gott in den Schläfenlappen hinter dem Ohr

Das Un-begreifliche ist uns ganz nahe. Sagen die Neurowissenschaftler, die besonderen Einblick in unser Gehirn haben. Gott wohnt in uns - in unserem Hirn - und inzwischen ist auch "klar", wo.

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:RL
Main Author: Hohn, Andreas (Author)
Format: Print Article
Language:German
Check availability: HBZ Gateway
Journals Online & Print:
Drawer...
Published: 2003
In:RL
Year: 2003, Volume: 32, Issue: 3, Pages: 33-34
Standardized Subjects / Keyword chains:B Faith development / Brain research
Description
Summary:Das Un-begreifliche ist uns ganz nahe. Sagen die Neurowissenschaftler, die besonderen Einblick in unser Gehirn haben. Gott wohnt in uns - in unserem Hirn - und inzwischen ist auch "klar", wo.
ISSN:1660-0622