Introduction: Islam and contemporary social change in Africa

In ihrem Einführungsbeitrag zum Jahrbuch thematisieren die Autoren das Verhältnis von Islam und sozialem Wandel in den Ländern Afrikas südlich der Sahara. Das Interesse an Religion nehme in allen Ländern zu, dabei auch das am Islam. Dieses sei im engen Zusammenhang mit den derzeitigen wirtschaftlich...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Bierschenk, Thomas 1951-
Other Authors: Stauth, Georg 1942-
Format: Print Article
Language:English
Check availability: HBZ Gateway
Published: 2002
In:Islam in Africa
Pages: 5-16
Further subjects:B Afrika südlich der Sahara / Islam / Muslime / Social change
B State / Islamization / Islam / Religiöser Fundamentalismus / Politischer Islam / Individual / Education / Colonialism / Kolonialherrschaft
Description
Summary:In ihrem Einführungsbeitrag zum Jahrbuch thematisieren die Autoren das Verhältnis von Islam und sozialem Wandel in den Ländern Afrikas südlich der Sahara. Das Interesse an Religion nehme in allen Ländern zu, dabei auch das am Islam. Dieses sei im engen Zusammenhang mit den derzeitigen wirtschaftlichen, sozialen und politischen Prozessen in Afrika zu sehen. Alle Beiträge des Jahrbuchs betonten in dieser Situation auf die eine oder andere Weise die "rekonstruktive" Rolle des Islam. Die Autoren resümieren die Ergebnisse des Jahrbuchs in fünf Bereichen: Islam und Individuum, islamische Vereinigungen und politische Konflikte, Islam und Erziehung, Islam und Konversion sowie Islam und Kolonialismus. (DÜI-Sbd)
ISBN:3825861961