Die Frau im Islam

Im Artikel wird die sehr komplexe Stellung der Frau im Islam anhand religionsgeschichtlicher und theologischer Fakten herausgearbeitet. Ausgehend von dieser theoretischen Basis werden einige für die Praxis der Gegenwart allgemeingültige Grundzüge hervorgehoben, wobei unterstrichen wird, daß selbst d...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Published in:Weltmacht Islam
Main Author: Heller, Erdmute 1930-
Format: Print Article
Language:German
Check availability: HBZ Gateway
Published: Bayerische Landeszentrale für Polit. Bildungsarbeit 1988
In: Weltmacht Islam
Year: 1988, Pages: 347-361
Further subjects:B Islam
B Women's emancipation
B Islamic countries
B Woman
B Islamische Länder / Islamische Welt Frauen Frauenfrage Islam Koran Sozialer Status
B Koran
Description
Summary:Im Artikel wird die sehr komplexe Stellung der Frau im Islam anhand religionsgeschichtlicher und theologischer Fakten herausgearbeitet. Ausgehend von dieser theoretischen Basis werden einige für die Praxis der Gegenwart allgemeingültige Grundzüge hervorgehoben, wobei unterstrichen wird, daß selbst der normative Islam hinsichtlich der Stellung der Frau keine einheitliche Position vertritt. Eingeblendet werden Zustände aus vorislamischer Zeit sowie Veränderungen, die sich aus der Übersiedlung der jungen islamischen Gemeinde von Mekka nach Medina ergaben. Gegenüber der ersten Phase der Offenbarungen in Mekka seien in der zweiten Hälfte des Koran, die in Medina offenbart wurde, deutlich frauenfeindliche Aussagen feststellbar. (DÜI-Asd)
Contains:In: Weltmacht Islam