Studien zum Gottesbild im Johannesevangelium

"»Gottes-Rede«, das heißt Theo-Logie im strikten Wortsinn, kam in der neutestamentlichen Wissenschaft bisher – verglichen mit Christologie, Pneumatologie, Ekklesiologie, Soteriologie und Eschatologie – kaum eigens in den Blick. In einen neuerdings erkennbaren Aufbruch hin zur Thematik »Gott« in...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Published in:Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament / 2
Corporate Author: Gott - Allein. Symposion zum Gottesbild im Johannesevangelium, Veranstaltung 2017, Wien (Author)
Contributors: Burz-Tropper, Veronika 1984- (Publisher, Editor)
Format: Electronic/Print Book
Language:German
Check availability: HBZ Gateway
Published: Tübingen Mohr Siebeck [2019]
In:Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament / 2
Volumes / Articles:Show volumes/articles.
Series/Journal:Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament / 2 483
Standardized Subjects / Keyword chains:B Johannine writings / Idea of God
B John / God Father
B John / Idea of God
Further subjects:B Conference program 23.-24.02.2017 (Vienna)
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Table of Contents
Presumably Free Access
doi
Parallel Edition:Electronic
Electronic
Description
Summary:"»Gottes-Rede«, das heißt Theo-Logie im strikten Wortsinn, kam in der neutestamentlichen Wissenschaft bisher – verglichen mit Christologie, Pneumatologie, Ekklesiologie, Soteriologie und Eschatologie – kaum eigens in den Blick. In einen neuerdings erkennbaren Aufbruch hin zur Thematik »Gott« in der neutestamentlichen Forschung reiht sich dieser Band zum Gottesbild im Johannesevangelium ein. Den Beiträgen geht es um den Blick auf Gott selbst. Hier war es Ziel, sich auf die Konturen des Gottesbildes im Johannesevangelium zu konzentrieren und dieses aus unterschiedlichen Blickwinkeln – auch im Vergleich mit anderen johanneischen Schriften und paulinischem Denken – zu beleuchten. Es wurde deutlich, dass Gott-Vater keinesfalls eine zu vernachlässigende Größe ist, auch wenn angesichts der »hohen Christologie« des Johannesevangeliums selbstverständlich immer christologische Verbindungslinien gezogen werden mussten." (Verlagsinformation)
Item Description:Aus dem Vorwort: "Am 23. und 24. Februar 2017 fand an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien eine Fachtagung zum Thema 'Gott - Allein. Symposion zum Gottesbild im Johannesevangelium' statt."
ISBN:3161569628
Persistent identifiers:DOI: 10.1628/978-3-16-156963-0