Sozialisation und Moral: neuere Ansätze zur moralischen Entwicklung und Erziehung

Sozialisation und Moral oder Sozialisation von Moral ist ein wissenschaftliches Gebiet, das nicht nur in Deutschland in letzter Zeit stagnierte oder vernachlässigt wurde. Dieser Sammelband soll dazu dienen, die Diskussion auch in Deutschland wieder zu beleben, und er soll den Praktikern von der Vors...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Other Authors: Portele, Gerhard Heik 1933-1996; Portele, Gerhard (Editor)
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Weinheim [u.a.] Beltz 1978
Edition:1. Aufl.
Series/Journal:Beltz-Studienbuch
Standardized Subjects / Keyword chains:B Moral development
B Moral education
Further subjects:B Soziale Entwicklung
B Collection of essays
B ethical argumentation
B empirical analysis
B Social norm
B Moral education
B Ethische Argumentation
B Literaturverzeichnis / Bibliographie
B Empirische Untersuchung
B upbringing
B Ethics
B Education
B Cognitive development
B Socialization
B Bibliography
Description
Summary:Sozialisation und Moral oder Sozialisation von Moral ist ein wissenschaftliches Gebiet, das nicht nur in Deutschland in letzter Zeit stagnierte oder vernachlässigt wurde. Dieser Sammelband soll dazu dienen, die Diskussion auch in Deutschland wieder zu beleben, und er soll den Praktikern von der Vorschule bis zur Hochschule erkennen helfen, wie sie täglich zur Sozialisation von Moral der Lernenden beitragen. Dieser Sammelband stellt den theoretischen Ansatz von Lawrence Kohlberg, der auf Piaget aufbaut, dar. Dazu kommen kritische Stellungnahmen und wichtige Erweiterungen dieses Ansatzes. Kohlberg selbst wird mit einer neueren theoretischen Arbeit vorgestellt und zwei praktischen Anwendungen, eine im Gefängnis und eine in der Schule. Die übrigen amerikanischen und deutschen Autoren setzen bei den Schwierigkeiten der Kohlberg-schen Konzeption an und formulieren herausfordernde theoretische Alternativen. Dabei werden insbesondere historisch-gesellschaftliche Faktoren, die bei Kohlberg weitgehend fehlen, einbezogen.
Item Description:Literaturverz. S. 261 - 268
ISBN:3407511345