Handeln unter Druck: der weite Weg vom Wissen zum Handeln bei Lehrern, Hochschullehrern und Erwachsenenbildnern

Diese Arbeit legt die Ergebnisse einer über zehnjährigen Grundlagenforschung vor und präsentiert erprobte Konzepte, mit denen die Kluft zwischen Wissen und Handeln wirksam überbrückt werden kann. - Ausgehend von handlungstheoretischen Überlegungen werden für das "Handeln unter Druck" relev...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Wahl, Diethelm 1945-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Weinheim Dt. Studien-Verlag 1991
Standardized Subjects / Keyword chains:B Pedagogue / Knowledge / Pedagogical behavior / Pressure to perform
Further subjects:B Professor
B Pressure to perform
B Lehrer und Lehrerinnen
B Streß
B Pedagogical behavior
B Time pressure
B Lehrer, Psychologie des
B Lehrer, Arbeitsbedingung
B Thesis
B Knowledge
B Lehrer in der Erwachsenenbildung
B Pedagogue
B Intensionalism
B Students Psychology
B Bewältigungsverhalten
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Description
Summary:Diese Arbeit legt die Ergebnisse einer über zehnjährigen Grundlagenforschung vor und präsentiert erprobte Konzepte, mit denen die Kluft zwischen Wissen und Handeln wirksam überbrückt werden kann. - Ausgehend von handlungstheoretischen Überlegungen werden für das "Handeln unter Druck" relevante Prozesse und Strukturen mit eigens hierfür entwickelten Forschungsmethoden empirisch erfaßt, als handlungsnahe subjektive Theorien rekonstruiert und explanativ validiert. Als Ergebnis zeigen sich handlungssteuernde Strukturen von unerhörter Stabilität! Um diese ändern zu können, wird ein mehrschrittiges Verfahren entwickelt und ganz praktisch in Erwachsenenbildung, Hochschuldidaktik sowie Lehreraus- und -fortbildung erprobt. KOPING-Kleingruppen und Praxisstandems spielen dabei eine wichtige Rolle. Aus dem Inhalt: 1. "Handeln unter Druck": Ein Kristallisationspunkt für Diskrepanzen zwischen wissenschaftlicher Ausbildung und praktischem Handeln 2. Theoretische Analyse des "Handelns unter Druck" 3. Empirische Untersuchungen des "Handelns unter Druck" - Drei komplexe Beispiele zum "Handeln unter Druck": Untersuchungen an Lehrern, Hochschullehrern und Erwachsenenbildnern 4. Möglichkeiten zur Modifikation des "Handelns unter Druck" - Entwurf eines Verfahrens zur Modifikation des Handelns pädagogischer Experten: KOPING (Kommunikative Praxisbewältigung in Gruppen) - Erfahrungen bei der Modifikation des "Handelns unter Druck" von Lehrern, Erwachsenenbildnern und Hochschullehrern. (TUB/übern.)
Item Description:Literaturverz. S. 233 - 249
ISBN:3892712492