Philosophische Gespräche mit Kindern

Ist das überholte Schiff noch das alte Schiff oder ist es nur eine Nachbildung des alten Schiffs? Woher wissen wir, daß die Samen in der Tüte Salatsamen sind? Warum ist es besser, wenn drei glücklich sind, als wenn es nur einer ist? Anhand von Gesprächen mit einer Klasse Acht-bis Elfjähriger in Edin...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Matthews, Gareth B. 1929-
Format: Print Book
Language:German
English
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Berlin Freese 1989
Standardized Subjects / Keyword chains:B Philosophy / Child
Further subjects:B Child
B Philosophy
Online Access: Table of Contents
Description
Summary:Ist das überholte Schiff noch das alte Schiff oder ist es nur eine Nachbildung des alten Schiffs? Woher wissen wir, daß die Samen in der Tüte Salatsamen sind? Warum ist es besser, wenn drei glücklich sind, als wenn es nur einer ist? Anhand von Gesprächen mit einer Klasse Acht-bis Elfjähriger in Edinburgh zeigt uns Matthews, daß Kinder weitaus fähiger und bereitwilliger sind, über derartige Fragen einfallsreich und ernsthaft nachzudenken, als Erwachsene anzunehmen geneigt sind. Weil in der Entwicklungspsychologie philosophisches Denken in der Vorpubertät nicht vorkommt und weil das Nachdenken über unbeantwortbare Fragen in unserer Gesellschaft nicht hoch im Kurs steht, haben wir eine wichtige Fähigkeit von Kindern übersehen. Der Autor fordert uns auf, eine neue Art der Beziehung zu Kindern zu entwickeln, die getragen ist von wechselseitiger Achtung und Offenheit in der gemeinsamen Erörterung von Fragen, die auch für uns Erwachsene voller Probleme stecken.
Item Description:Aus dem Amerikan. übers. - Literaturverz. S. 159
ISBN:3889420087