Bewahrung der Freiheit das Thema des Dekalogs in sozialgeschichtlicher Perspektive

Es gibt heute vielerlei Versuche, dn Dekalog zu aktualisieren, mit seiner Hilfe eine christliche Ethik oder gar "Grundwerte" für unsere Gegenwart zu gewinnen. Frank Crüsemann interpretiert die Zehn Gebote im historischen und sozialen Kontext: Der Dekalog gilt den freien, landbesitzenden Ba...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Crüsemann, Frank 1938-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: München Kaiser 1983
In:Kaiser-Traktate
Reviews:Crüsemann, Frank, Bewahrung der Freiheit (1984) (Bernhardt, Karl-Heinz, 1927 - 2004)
Series/Journal:Kaiser-Traktate 78
Standardized Subjects / Keyword chains:B Dekalog / Addressee
B Dekalog / Socio-historical exegesis
Further subjects:B Boyce, Bill: Ten commandments Criticism, interpretation, etc
B Zehn Gebote
B Bible Social scientific criticism History
Description
Summary:Es gibt heute vielerlei Versuche, dn Dekalog zu aktualisieren, mit seiner Hilfe eine christliche Ethik oder gar "Grundwerte" für unsere Gegenwart zu gewinnen. Frank Crüsemann interpretiert die Zehn Gebote im historischen und sozialen Kontext: Der Dekalog gilt den freien, landbesitzenden Bauern Israels und formuliert die Grundregeln der Bewahrung und Bewährung der real vorhandenen materiell und rechtlich gesicherten Freiheit, die dem Gott Israels verdankt wird. Crüsemann zeigt die Problematik auf, diese bedingte Auswahl aus dem Reichtum biblischer, ethischer Aussagen unreflektiert und voraussetzungslos zur Grundlage eines heute gültigen allgemeinen Normenkataloges zu machen.
ISBN:3459015187