Hannah Arendt Einführung in ihr Werk

Dieses Buch verfolgt Hannah Arendts intellektuelle Entwicklung von ihrer Dissertation bis hin zu ihrem letzten, unvollendeten Werk. Besondere Aufmerksamkeit gilt dem Einfluß ihrer beiden Mentoren Martin Heidegger und Karl Jaspers auf ihre Denkweise sowie der Art, wie sich Hannah Arendts eigenes Denk...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Barley, Delbert 1918-2014
Other Authors: Arendt, Hannah 1906-1975
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service:Order now.
Check availability:HBZ Gateway
Published: Freiburg (Breisgau), München Alber 1990
Series/Journal:Kolleg Philosophie
Standardized Subjects / Keyword chains:B Arendt, Hannah 1906-1975
Further subjects:B bibliography
B Arendt,Hannah
B Introduction
B Arendt, Hannah
B Arendt, Hannah 1906-1975
B manual
B Handbook
B Literaturverzeichnis/Bibliographie
Online Access: Table of Contents
Summary: Dieses Buch verfolgt Hannah Arendts intellektuelle Entwicklung von ihrer Dissertation bis hin zu ihrem letzten, unvollendeten Werk. Besondere Aufmerksamkeit gilt dem Einfluß ihrer beiden Mentoren Martin Heidegger und Karl Jaspers auf ihre Denkweise sowie der Art, wie sich Hannah Arendts eigenes Denken von ihnen abhebt. Barley stellt dar, wie Hannah Arendt die prinzipielle Unvorhersehbarkeit von Handlungsfolgen in der Politik mit der für die Politik unerläßlichen Stabilität und Kontinuität in Einklang bringt. Die Frage nach dem Verhältnis von Willensfreiheit und Vernunft beantwortet Hannah Arendt, indem sie einen doppelten Willensbegriff konstruiert. In ihm sieht Barley den Schlüssel zu ihrer politischen Theorie und der Rolle des Urteilens darin. Schließlich stellt das Buch die Gesamtkonzeption ihrer politischen Theorie dar.
Item Description: Bibliogr. und Literaturverz. S. 204 - 223.
ISBN: 3495476628