Albrecht von Brandenburg Kurfürst, Erzkanzler, Kardinal ; 1490 - 1545 ; zum 500. Geburtstag eines deutschen Renaissancefürsten ; Landesmuseum Mainz, 26. Juni 1990 - 26. August 1990

Im Alter von 23 Jahren wurde Albrecht, der zweite Sohn des brandenburgischen Kurfürsten, 1513 Erzbischof von Magdeburg und 1514 Erzbischof und Kurfürst von Mainz. Von diesem Zeitpunkt an stand er als Reichserzkanzler im Brennpunkt der Reichsgeschichte. Seine politische und religionsgeschichtliche St...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Other Authors: Jürgensmeier, Friedhelm (Other); Reber, Horst (Other); Roland, Berthold 1928-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Mainz von Zabern 1990
Standardized Subjects / Keyword chains:B Albrecht II Mainz, Archbishop 1490-1545
Further subjects:B Holy Roman Empire History Charles V, 1519-1556
B Statesmen Holy Roman Empire Exhibitions
B Holy Roman Empire History Maximilian I, 1493-1519
B Albrecht, II., Mainz, Erzbischof, Kurfürst, Kardinal 1490-1545
B Festschrift
B Exhibition catalog Landesmuseum Mainz 26.06.1990-26.08.1990 Mainz
B Albrecht of Brandenburg, Archbishop and Elector of Mainz, Cardinal 1490-1545 Exhibitions
Online Access: Table of Contents
Description
Summary:Im Alter von 23 Jahren wurde Albrecht, der zweite Sohn des brandenburgischen Kurfürsten, 1513 Erzbischof von Magdeburg und 1514 Erzbischof und Kurfürst von Mainz. Von diesem Zeitpunkt an stand er als Reichserzkanzler im Brennpunkt der Reichsgeschichte. Seine politische und religionsgeschichtliche Stellung wird immer umstritten bleiben. Auf der anderen Seite hat Albrecht ein sehr ausgeprägtes Kunstverständnis besessen, die bedeutendsten Künstler seiner Zeit in Deutschland haben für ihn gearbeitet: So haben z.B. Dürer, Grünewald und Cranach sein Bildnis festgehalten, und die beiden letztgenannten haben große Altarwerke in seinem Auftrag geschaffen. Auf der entsprechenden künstlerischen Höhe sind auch die Goldschmiedearbeiten und die Buchmalereien, die für ihn entstanden sind. Das Katalog-Handbuch eröffnet somit einen historischen wie auch kunsthistorischen Zugang zum Auslöser der Reformation, dem Renaissance-Fürsten Albrecht von Brandenburg.
Item Description:Festschrift Albrecht von Brandenburg
ISBN:3805311788