Nonverbale Kommunikation durch Bilder

In vielen Praxisbereichen muß eine Informationsübertragung durch Bilder erfolgen, etwa in der Werbung, in didaktischem Material, in Printmedien, etc. Dabei ist die Informationsaufnahme des Empfängers durch die bisherige Psychologie der visuellen Wahrnehmung nicht erschöpfend beschrieben. Während die...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Other Authors: Schuster, Martin 1946-; Woschek, Bernard P.
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service:Order now.
Check availability:HBZ Gateway
Published: Stuttgart Verlag für Angewandte Psychologie 1989
Standardized Subjects / Keyword chains:B Communicating via pictures
B Image / Nonverbal communication
Further subjects:B Art education
B Nonverbal communication (Psychology)
B Visual communication
B Information processing
B Perception
B Communicating via pictures
B Communication
Online Access: Table of Contents
Summary: In vielen Praxisbereichen muß eine Informationsübertragung durch Bilder erfolgen, etwa in der Werbung, in didaktischem Material, in Printmedien, etc. Dabei ist die Informationsaufnahme des Empfängers durch die bisherige Psychologie der visuellen Wahrnehmung nicht erschöpfend beschrieben. Während die verbal-begriffliche Kommunikation als stärker "sendergesteuert" aufgefaßt werden kann, ist die bildhafte Kommunikation stärker "empfängergesteuert". Dieser Sachverhalt wird aus dem Blickwindel verschiedener Schulen der Psychologie (z.B. kognitive Psychologie, Psychoanalyse, Ethologie) und für verschiedene Inhaltsbereiche (z.B. didaktisches Material, Instruktionen, Kinderzeichnung, Graffiti) von den Autoren dieses Bandes untersucht. Das Thema: Nonverbale Kommunikation durch Bilder konstituiert sich hier im Fach Psychologie originär. Die Ergebnisse der Kunstwissenschaft zu diesem Thema fließen in die Beiträge zu diesem Band ein, weil viele der Autoren nicht nur international anerkannte Psychologen, sondern ebenfalls renommierte Kunstwissenschaftler sind. Die auf diese Weise interdisziplinäre Analyse verspricht einen originellen und vielseitig verwendbaren Initialimpuls zu diesem wichtigen, aber bisher wenig bearbeiteten Thema.
Item Description: Literaturangaben.
ISBN: 3878440103