Das Wort als Waffe: zur Psychologie der verbalen Aggression

Es gehört zur Sprachbegabung des Menschen, daß er das Wort auch als Waffe einsetzt - sei es zum Angriff oder zur Verteidigung, sei es, um sich abzureagieren, den anderen in die Schranken zu weisen. Der 'Möglichkeiten sind viele. Diese menschlichste aller menschlichen Aggressionsformen scheint d...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Kiener, Franz 1910-1996
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Göttingen Vandenhoeck & Ruprecht 1983
Series/Journal:Sammlung Vandenhoeck
Standardized Subjects / Keyword chains:B Disposition to violence / Language
B Nickname
B Curse
B Verbal self-defense / Psychology
B Aggressiveness / Language behavior
B Verbal self-defense / Psycholinguistics
B Verbal self-defense
B Invective
Further subjects:B Social psychology
B Soziales Verhalten
B Language
B Invective
B Curse
B Verbal behavior
B Literaturverzeichnis / Bibliographie
B Bibliography
B Einz. -> Fluch / Psychology
B Aggressiveness
B Psychology / Einz. -> Schimpfwort
Description
Summary:Es gehört zur Sprachbegabung des Menschen, daß er das Wort auch als Waffe einsetzt - sei es zum Angriff oder zur Verteidigung, sei es, um sich abzureagieren, den anderen in die Schranken zu weisen. Der 'Möglichkeiten sind viele. Diese menschlichste aller menschlichen Aggressionsformen scheint den Forschem bisher kaum einer gründlichen Betrachtung wert gewesen zu sein.
Item Description:Literaturverz. S. 297 - 304
ISBN:3525014066