Maschinenwelt und Alltagsleben Industriekultur in Deutschland vom Biedermeier bis zur Weimarer Republik

Klappentext: An deutschen Beispielen schildert Hermann Glaser das Schicksal von Menschen im Maschinenzeitalter. Er zeigt, wie Maschinen den Menschen zum Schicksal wurden. Es geht um Manifestationen des arbeitenden und feiernden, leidenden und erfolgreichen Menschen des 19. und anfänglichen 20. Jahrh...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Glaser, Hermann 1928-2018
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Frankfurt am Main Krüger 1981
Standardized Subjects / Keyword chains:B Germany / Everyday life / Industrial society / Geschichte Anfänge-1848
B Germany / Industrial culture / Everyday life / Geschichte Anfänge-1848
Further subjects:B Industrial culture
B History 1815-1933
B Everyday life
B Germany
Online Access: Table of Contents
Table of Contents
Description
Summary:Klappentext: An deutschen Beispielen schildert Hermann Glaser das Schicksal von Menschen im Maschinenzeitalter. Er zeigt, wie Maschinen den Menschen zum Schicksal wurden. Es geht um Manifestationen des arbeitenden und feiernden, leidenden und erfolgreichen Menschen des 19. und anfänglichen 20. Jahrhunderts. Der Versuch der Spurensuche und Spurensicherung handelt von den Lebensformen im Zeitalter der Industrialisierung, von den Vorgängen und Ereignissen der Mechanisierung und von ihren Örtlichkeiten. Das bedeutet, daß der dingliche Bereich eine wesentliche Rolle spielt. Es geht um die Frage: Wie tritt Bewußtsein dinglich in Erscheinung und formen Bedingtheiten das Bewußtsein?
Item Description:Literaturverz. S. [207] - 210.
ISBN:3810507105