Alttestamentliche Christologie zur Geschichte der Messiasidee

Das Werk enthält auf dichtgedrängten Seiten einen Überblick über die Entwicklung der Messiasidee von der mythologischen Gottmenschlichkeit ägyptischer Könige über das religiös zweideutige Königtum Israels ("wir wollen einen König, wie die anderen Völker ihn haben" 1 Sam 8,5) und dessen all...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Cazelles, Henri 1912-2009
Other Authors: Balthasar, Hans Urs von 1905-1988
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Einsiedeln Johannes-Verlag 1983
In:Theologia romanica
Reviews:Cazelles, Henri, Alttestamentliche Christologie (1985) (Schunck, Klaus-Dietrich, 1927 - )
Series/Journal:Theologia romanica 13
Standardized Subjects / Keyword chains:B Messianism / Masoretic text
Online Access: Cover
Table of Contents
Description
Summary:Das Werk enthält auf dichtgedrängten Seiten einen Überblick über die Entwicklung der Messiasidee von der mythologischen Gottmenschlichkeit ägyptischer Könige über das religiös zweideutige Königtum Israels ("wir wollen einen König, wie die anderen Völker ihn haben" 1 Sam 8,5) und dessen allmähliche Entmythisierung durch Propheten und Priesterschrift, bis der Titel sich endlich eignet, von der christlichen Gemeinde Jesus Christus verliehen zu werden. Wenn Christus im Griechischen das gleiche besagt, was Messias im Hebräischen, ist dann der bei den Propheten vorhandene Messianismus nicht schon Christologie? Beide Worte beziehen sich auf eine Salbung. Sicher wird im Lauf der Geschichte der Sinn dieser Salbung sich grundlegend verändern. Dennoch gibt es von einem Propheten zum anderen, von einer Generation zur nächsten eine unbestreitbare Kontinuität, die uns erlaubt, auch eine solche der Hoffnung Schritt für Schritt zu verfolgen. Diese Hoffnung überbordet die Bibel und ihre Schriften: sie bestand vor ihr, sie wird nach ihr bestehen. Die Dimension menschlicher Hoffnung gibt dem vorchristlichen Messianismus einen ewigen Sinn, dem das Neue Testament seine Fülle und Vollendung verleihen wird.
Item Description:Aus d. Franz. übers. - Literaturangaben.
Intermediärsprache: Französisch.
ISBN:3265102629