Texte zur Ideenlehre

Die drei Stücke aus den Schriften Platos, die hier ausgewählt sind, bilden eine These und stellen sich zugleich der Prüfung derselben. Der Text aus dem "Phaidon" gilt von jeher als die eigentliche Einführung in die Ideenlehre im platonischen Werk. Das zweite Stück, die sog. Selbstkritik Pl...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Plato v427-v347
Other Authors: Gadamer, Hans-Georg 1900-2002
Format: Print Book
Language:German
Greek
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Frankfurt am Main Klostermann 1986
Edition:2. Aufl.
Series/Journal:Klostermann-Texte Philosophie
Standardized Subjects / Keyword chains:B Idea
B Plato v427-v347 / Theory of ideas
Further subjects:B Source
Online Access: Table of Contents
Description
Summary:Die drei Stücke aus den Schriften Platos, die hier ausgewählt sind, bilden eine These und stellen sich zugleich der Prüfung derselben. Der Text aus dem "Phaidon" gilt von jeher als die eigentliche Einführung in die Ideenlehre im platonischen Werk. Das zweite Stück, die sog. Selbstkritik Platos im Parmenides-Dialog, soll nicht der historisch-genetischen Betrachtungsweise des platonischen Werks Vorschub leisten, sondern im Gegenteil die Zusammengehörigkeit der Hypothesis des Eidos mit der Dialektik der Teilhabe ins Bewußtsein heben. Das dritte Textstück, der Exkurs des 7. Briefes, enthält die erkenntnistheoretische Rechtfertigung dafür, daß Plato keine schriftliche Darstellung seiner Philosophie gegeben hat.
Item Description:Literaturverz. S. 93 - 95.
ISBN:3465016963