Politische Erwachsenenbildung: Strukturen, Probleme, didaktische Ansätze ; eine Einführung

Klappentext: Politische Erwachsenenbildung ist der Ausgangspunkt der modernen Erwachsenenbildung. Mit ihrem Anspruch, die Gesellschaft zu demokratisieren, orientiert sie sich nicht an funktionalen und ökonomischen Leitideen. In seiner Monografie präsentiert Klaus-Peter Hufer seine Sicht auf die poli...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Published in:Reihe Politik und Bildung
Main Author: Hufer, Klaus-Peter 1949-
Contributors: Claußen, Bernhard 1948- (Other)
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Schwalbach/Ts. Wochenschau-Verlag 1992
In: Reihe Politik und Bildung (2)
Year: 1992, Volume: 200
Series/Journal:Reihe Politik und Bildung 2
Standardized Subjects / Keyword chains:B Germany / Political education / Adult education
Description
Summary:Klappentext: Politische Erwachsenenbildung ist der Ausgangspunkt der modernen Erwachsenenbildung. Mit ihrem Anspruch, die Gesellschaft zu demokratisieren, orientiert sie sich nicht an funktionalen und ökonomischen Leitideen. In seiner Monografie präsentiert Klaus-Peter Hufer seine Sicht auf die politische Erwachsenenbildung als aktive, lebendige und kreative Disziplin. Er führt in die Ziele, Inhalte und Methoden des Bereichs ein, zeigt spezifische Themen und Entwicklungen auf und verbindet theoretische Hintergründe, verstreute Expertisen und wissenschaftliche Diskussionen. Für Hufer ist die politische Erwachsenenbildung ein relevanter Programmbereich mit Professionalisierungspotenzial. Mit seinem Band belebt er die Diskussion über diese Disziplin.
Item Description:Literaturverz. S. 190 - 212
ISBN:3879206007