Der Gotteskomplex: die Geburt und die Krise des Glaubens an die Allmacht des Menschen

Horst-Eberhard Richter beschreibt die moderne westliche Zivilisation als psychosoziale Störung. Er analysiert die Flucht aus mittelalterlicher Ohnmacht in den Anspruch auf egozentrische gottgleiche Allmacht. Die Überwindung dieses 'Gotteskomplexes' ist zu einer Überlebensfrage der Menschhe...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Richter, Horst-Eberhard 1923-2011
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Reinbek bei Hamburg Rowohlt 1980
Edition:71. - 80. Tsd.
Standardized Subjects / Keyword chains:B Narcissism / Secularization / Psychoanalysis
B Narcissism / Secularization / Philosophy / History
B Cultural criticism
B Cultural criticism / Psychology
B Civilization / Psychology
Further subjects:B Civilization, modern
Description
Summary:Horst-Eberhard Richter beschreibt die moderne westliche Zivilisation als psychosoziale Störung. Er analysiert die Flucht aus mittelalterlicher Ohnmacht in den Anspruch auf egozentrische gottgleiche Allmacht. Die Überwindung dieses 'Gotteskomplexes' ist zu einer Überlebensfrage der Menschheit geworden.Horst-Eberhard Richter, geb. 1923, Prof. Dr. med. et phil., Psychoanalytiker und Psychiater; seit 1992 Geschäftsführender Direktor des Sigmund Freud-Instituts Frankfurt am Main.
ISBN:3498056875