Kontroverse Freiheit : Die Impulse der Ökumene

Thomas Söding und Bernd Oberdorfer (Hg.) Kontroverse Freiheit -- Impressum -- Inhalt -- Vorwort -- 1. Ökumenische Spannungspole -- Elisabeth Gräb-Schmidt Freiheit als Freiwerden -- 1. Zur neurobiologischen Bestreitung der Willensfreiheit -- 2. Anthropologische Grundlegung der Freiheit in der philo...

Full description

Other Authors: Oberdorfer, Bernd 1961- (Editor); Söding, Thomas 1956- (Editor)
Format: Electronic Book
Language: German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Freiburg Basel Wien Herder [2017]
In: Quaestiones disputatae
Series/Journal: Quaestiones disputatae QD 284
Standardized Subjects / Keyword chains: B Freedom / Theology / Inter-confessional dialogue
Further subjects: B Conference program 2016
B Electronic books
B Ecumenical movement
Online Access: Volltext
Parallel Edition: Non-electronic
Print version: Gräb-Schmidt, Elisabeth: Kontroverse Freiheit : Die Impulse der Ökumene. - Freiburg : Herder Verlag,c2017
Summary: Thomas Söding und Bernd Oberdorfer (Hg.) Kontroverse Freiheit -- Impressum -- Inhalt -- Vorwort -- 1. Ökumenische Spannungspole -- Elisabeth Gräb-Schmidt Freiheit als Freiwerden -- 1. Zur neurobiologischen Bestreitung der Willensfreiheit -- 2. Anthropologische Grundlegung der Freiheit in der philosophischen Anthropologie und ihre religiöse Dimension -- 3. Das reformatorische Verständnis von Freiheit -- 4. Herausforderungen und Konflikte der reformatorischen Sicht im Lichte des neuzeitlichen Freiheitsverständnisses -- 5. Die kontroverse Sicht der Selbstbestimmung - der Beitrag des reformatorischen Verständnisses der Rechtfertigung zur Freiheitsdebatte -- Eberhard Schockenhoff Das theologische Verständnis der menschlichen Freiheit als ökumenisches Problem -- 1. Die Freiheit eines Christenmenschen: Martin Luther -- a) Freiheit zum Dienst am Nächsten -- b) Das Wort Gottes als Grund christlicher Freiheit -- c) Freiheit aus der Unmittelbarkeit zu Gott -- 2. Eine katholische Denkfigur: Vermittelte Unmittelbarkeit zu Gott -- 3. Das Ineinander von Gnade und Freiheit: Erasmus von Rotterdam -- 4. Zwei theologische Denkformen im Streit um die Freiheit -- 5. Das gemeinsame Zeugnis für das Evangelium -- Andrea Strübind Glaube und Gewissensfreiheit -- 1. Erinnerungslücken im Reformationsgedenken -- 2. Das Ringen um Glaubens- und Gewissensfreiheit in den täuferischen, nonkonformistischen und freikirchlichen Traditionen -- a) Martin Luthers Freiheitsverständnis und die Glaubens- und Gewissensfreiheiti n der Auseinandersetzung mit Dissidenten -- b) Die religionsrechtlichen Regelungen des Augsburger Religionsfriedens -- c) Glaube und Gewissensfreiheit im reformatorischen Täufertum -- d) Glaubens- und Gewissensfreiheit im separatistischen Puritanismus und Baptismus
e) Glaubens- und Gewissensfreiheit als Forderung der Freikirchen im Deutschland des 19. Jahrhunderts -- 3. Ein Fazit -- Daniel Munteanu Der Glanz der Freiheit -- 1. Die Herausforderung -- 2. Freiheit als Gnade nach Karl Rahner -- a) Freiheit als Sakralität und unantastbare Dignität des Menschen -- b) Freiheit als interpersonale Kommunikation -- (1) Transzendentale Freiheit und Gottesebenbildlichkeit -- (2) Der Einfluss der Patristik auf Rahners Anthropologie -- 3. Weisheit als Freiheit in der Theologie Gregors von Nyssa -- a) Die offenbarte und erziehende Weisheit Gottes -- b) Die erlösende und befreiende Weisheit Gottes -- c) Die befreiende Teilhabe des Menschen an der göttlichen Weisheit -- 4. Auswertung -- 2. Biblische Anstöße -- Barbara Schmitz Befreiung -- 1. „Freiheit" als Thema alttestamentlicher Texte? Eine Problemanzeige -- 2. Exodus als Freiheitsgeschichte? -- 3. Exodus als eine Erzählung von Unterdrückung und Rettung -- 4. Der Exodus als Denkfigur in der formativen Phase der Entstehung biblischer Texte -- 5. Der Exodus als Denkfigur in der Rezeption -- Fazit -- Literatur -- Robert Vorholt Freiheit in Christus -- 1. Zum Traditionshintergrund der paulinischen Freiheitstheologie -- 2. Befreiendes Handeln Gottes in Jesus Christus -- a) Befreiende Gerechtigkeit Gottes -- b) Befreiende Versöhnung zwischen Gott und den Menschen -- c) Befreiende Rettung aus dem Tod -- 3. Gelebte Freiheit im Glauben -- a) Das freie Sein in Christus -- b) Praktische Freiheit -- 4. Zur Wirkungsgeschichte der paulinischen Freiheitstheologie -- Petra von Gemünden Der Christ als von der Sklaverei der Sünde Befreiter und als Sklave der Gerechtigkeit bzw. Sklave Gottes -- 1. Die Sklavenfreilassung in Griechenland -- 2. Die Sklavenfreilassung im römischen Kontext -- 3. Römer 6,16 -18.20.22 -- Thomas Söding Befreiende Wahrheit
1. Freiheit im Feld Biblischer Theologie -- 2. Freiheit in der Rezeption Biblischer Theologie -- 3. Freiheit in der Konstellation johanneischer Theologie -- a) Der Disput über die Gotteskindschaft -- b) Die Erkenntnis der Wahrheit -- c) Die Verheißung der Freiheit -- 4. Freiheit im Raum monotheistischer Theologie -- 3. Historische Konstellationen -- Werner Klän Freiheit, die Luther meint -- 1. Die Ausgangsfrage -- 2. Luthers Freiheitsverständnis - eine Skizze -- 3. Luthers Freiheitsverständnis - in bekenntnistheologischer Rezeption -- 4. Luthers Freiheitsverständnis - Ethische Folgerungen -- 5. Das christliche Zeugnis von der Gott-geschenkten Freiheit -- Bernd Oberdorfer „Freiheit von …" -- 1. Das Problem -- 2. Freier Herr - dienstbarer Knecht: Luthers Freiheitsverständnis -- 3. Freiheit als Weltverpflichtung? Zur Rezeptionsgeschichte von Luthers Freiheitsverständnis -- 4. Plädoyer für einen christlichen Individualismus -- Ulrike Schuler Freiheit: Verbindung und Verantwortung -- 1. Schriftgemäße Freiheit aus wesleyanisch-methodistischer Perspektive -- 2. Freiheit als Bindung an Gott und in der Gemeinschaft der Glaubenden -- a) Freiheit im neuen Bund der Taufe -- b) Freiheit in verantwortlicher Lebensführung -- 3. Freiheit zur sozialen Verantwortung: Die „Tolpuddle Martyrs" - ein Fallbeispiel -- a) Der Fall -- b) Methodisten und soziale Verhältnissen im Umfeld von Dorset um 1830 -- c) Von der Verurteilung bis zur Begnadigung der „Tolpuddle Martyrs" -- d) Christliche Freiheit: Verantwortung zur Behebung erkannter Missstände -- 4. Ein Fazit: Freiheit als Verbindung und Verantwortung aus wesleyanisch-methodistischerPerspektive -- Burkhard Neumann „Nerv des Lebens" -- 1. Einleitung -- 2. Zur Person Franz Anton Staudenmaiers -- 3. Grundzüge des theologischen Denkens Staudenmaiers -- 4. Die Rolle der Freiheit in Staudenmaiers Theologie
a) Der philosophische Gegner: Hegel -- b) Der theologische Gegner: die Reformation -- c) Die Freiheit der Kirche gegenüber dem Staat -- 5. Fazit und Ausblick -- 4. Systematische Grundfragen -- Uwe Swarat Auf dem Weg zu einem neuen Menschenbild? -- 1. Weltanschauliche Thesen aus der Hirnforschung -- 2. Kritik der Thesen aus der Hirnforschung -- 3. Andere Gründe für den Determinismus -- 4. Gründe für die Willensfreiheit -- 5. Möglichkeiten, den Widerspruch aufzulösen -- a) Komplementarität von Notwendigkeit und Freiheit? -- b) Wille als Synthese aus Vorgabe und Wahl -- c) Kompatibilismus? -- 6. Biblisches Menschenbild -- 7. Luthers Menschenbild -- Marianus Bieber Die pluriforme Freiheitskonzeption in Thomas Manns Josephsroman -- 1. Die Stimme der Literatur -- 2. Thomas Manns mythische Grundierung -- 3. Multiperspektivität bei Thomas Mann -- 4. Freiheitsdimensionen im Josephsroman -- a) Die „Freiheit durch": Joseph als „Tammuz", „Osiris" („Christus"?) -- b) Die „Freiheit von": Joseph als „Anti-Ödipus" -- c) Die „Freiheit zu": Joseph als „Ernährer" -- d) Die „Freiheit auf-hin": Joseph als der Sohn Jaakobs -- 5. Fazit: ein moderner, pluraler Freiheitsbegriff -- a) Freiheit als Relation zu den möglichen Welten -- b) Freiheit als offene Vermittlung -- c) Religiöse Freiheit als offenes Verhältnis mit Gott -- Michael Weinrich (Ver)Bindungen der Freiheit -- 1. Die Wahlfreiheit -- 2. Die Freiheit zur Selbstverwirklichung -- 3. Die Freiheit zur Beziehung -- Dorothea Sattler Göttliche und menschliche Freiheit -- 1. Hinweg: Begrenzung der Fragestellung -- 2. Auswege: Ökumenische Konvergenzen in früher kontroversen Themenbereichen -- a) Gottes Freiheit, Geschöpfe zu erwählen und zu verwerfen -- b) Mitwirkung der menschlichen Freiheit im Erlösungsgeschehen -- c) Menschliche Freiheit in ethischer Verantwortung
d) Freie Meinungsbildungsprozesse in Fragen des Glaubens? -- 3. Irrweg? Die Passivität des Menschen im Rechtfertigungsgeschehen -- a) Erinnerung an die Geschichte der „Gemeinsamen Erklärung zur Rechtfertigungslehre -- b) Die Freiheit des Menschen im Rechtfertigungsgeschehen -- 4. Offene Wege: Desiderate einer ökumenischen Anthropologie -- a) Begonnene Wege -- b) Erkannte Desiderate -- (1) Theologische Anthropologie -- (2) Freiheit und Liebe -- Verzeichnis der Autorinnen und Autoren
ISBN: 9783451822841