Martin Luther: vom Mönch zum Feind des Papstes

2006 erschien die grosse Luther-Biografie des Verfassers, Professor für Kirchengeschichte in Jena, in der er die Betonung auf den "jungen" Luther legt, nach dem Fortwirken mittelalterlicher Wurzeln in seinem Denken in seinen Werken sucht und Luthers eigene Sicht auf sich und sein Werk gege...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Main Author: Leppin, Volker 1966-
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Darmstadt Lambert Schneider 2013
In:Year: 2013
Reviews:Luther in Lebensgröße (2013) (Kremers, Helmut, 1949 -)
[Rezension von: Leppin, Volker, 1966-, Martin Luther], in: Mitteldeutsches Jahrbuch für Kultur und Geschichte : hrsg. für die Stiftung Mitteldeutscher Kulturrat Bd. 24 (2017), Seite 343-344 (2017) (Linck, Manfred)
Series/Journal:Biographie
Standardized Subjects / Keyword chains:B Luther, Martin 1483-1546
Further subjects:B Luther, Martin 1483-1546
B Luther, Martin
B Biography
B Biographie
B Reformation (Germany) Biography
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Description
Summary:2006 erschien die grosse Luther-Biografie des Verfassers, Professor für Kirchengeschichte in Jena, in der er die Betonung auf den "jungen" Luther legt, nach dem Fortwirken mittelalterlicher Wurzeln in seinem Denken in seinen Werken sucht und Luthers eigene Sicht auf sich und sein Werk gegen den Strich bürstet. Dieser Titel ist eine bearbeitete, aktualisierte und in leichter verständliche Form gebrachte Kurzfassung dieses Werkes: Die Kapiteleinteilung ist identisch, die einzelnen Kapitel sind aber inhaltlich stark gekürzt. In das Literaturverzeichnis haben neuere Titel Eingang gefunden; diese werden aber im Text nicht berücksichtigt. - 1. Wahl zum Thema bleibt Heinz Schilling: "Martin Luther". Für kleinere Bibliotheken und wo die ausführliche Biografie nicht eingestellt wurde, empfohlen neben z.B. C. Feldmann: "Martin Luther" oder V.-J. Dieterich: "Martin Luther
Item Description:Literaturverz. S. 142 - 145
Mit Reg
ISBN:3650256398