Die europäische Renaissance: Zentren und Peripherien

Burke betrachtet die Renaissance als kulturelle, ganz Europa umfassende Bewegung, die weder von heroischen Genies noch durch die Gesellschaft insgesamt, sondern durch kleine Gruppen vorangetrieben wurde. Im Gegensatz zu Burckhardt trennt Burke diese Epoche scharf von der Moderne. Erfreulicherweise v...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Burke, Peter 1937-
Other Authors: Kochmann, Klaus (Other)
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: München Beck 2005
Edition:1. Aufl. (in der Beck'schen Reihe)
Series/Journal:Beck'sche Reihe 1626
Standardized Subjects / Keyword chains:B Renaissance / History
B Europe / Culture / History 1330-1650
Further subjects:B Renaissance
B History 1330-1650
B Culture
Online Access: Table of Contents
Description
Summary:Burke betrachtet die Renaissance als kulturelle, ganz Europa umfassende Bewegung, die weder von heroischen Genies noch durch die Gesellschaft insgesamt, sondern durch kleine Gruppen vorangetrieben wurde. Im Gegensatz zu Burckhardt trennt Burke diese Epoche scharf von der Moderne. Erfreulicherweise verzichtet er ganz auf die meist übliche triumphalische Darstellung westlicher Errungenschaften. Stattdessen präsentiert er diese Zeit aus verschiedenen Blickwinkeln, wobei er auch die Randgebiete Europas mitberücksichtigt. Der Band besticht durch eine klare Sprache und brillante Ausführungen
Burke betrachtet die Renaissance als kulturelle, ganz Europa umfassende Bewegung, die weder von heroischen Genies noch durch die Gesellschaft insgesamt, sondern durch kleine Gruppen vorangetrieben wurde. Im Gegensatz zu Burckhardt trennt Burke diese Epoche scharf von der Moderne. Erfreulicherweise verzichtet er ganz auf die meist übliche triumphalische Darstellung westlicher Errungenschaften. Stattdessen präsentiert er diese Zeit aus verschiedenen Blickwinkeln, wobei er auch die Randgebiete Europas mitberücksichtigt. Der Band besticht durch eine klare Sprache und brillante Ausführungen
Item Description:Zuerst erschienen in der Reihe "Europa bauen". Erste gebundene Aufl. 1998
Literaturverz. S. [310] - 330
ISBN:3406527965