Religion, Kognition, Evolution Eine religionswissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Cognitive Science of Religion

In der Cognitive Science of Religion entwickeln Kognitionswissenschaftler und Evolutionspsychologen seit einigen Jahren neue Theorien zur Evolution von Religion. Religion wird dabei von den evolutionär entstandenen Funktionsweisen des Gehirns her erklärt, wobei körperliche, soziale und kulturelle Fa...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Schüler, Sebastian 1976-
Other Authors: Bochinger, Christoph 1959-; Rüpke, Jörg 1962-
Format: Electronic Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: 2011
Volumes / Articles:Show volumes/articles.
Edition:1st ed.
Standardized Subjects / Keyword chains:B Religion / Cognitive psychology / Evolutionary psychology
B Kognitive Religionswissenschaft
Further subjects:B Religion and science
B Religion
B Ritual
B Evolution
B Religion / Study and teaching
B Cognitive science
Online Access: Volltext
Parallel Edition:Non-electronic
Description
Summary:In der Cognitive Science of Religion entwickeln Kognitionswissenschaftler und Evolutionspsychologen seit einigen Jahren neue Theorien zur Evolution von Religion. Religion wird dabei von den evolutionär entstandenen Funktionsweisen des Gehirns her erklärt, wobei körperliche, soziale und kulturelle Faktoren oftmals außer Acht gelassen wurden. "Religion, Kognition, Evolution" stellt die erste kritische religionswissenschaftliche Auseinandersetzung mit diesen naturalistischen Religionstheorien dar und bietet darüber hinaus alternative kognitionswissenschaftliche Zugänge an. Unter Bezugnahme auf religionssoziologische Ansätze richtet der Autor zudem den Blick auf die kollektiven Dynamiken in religiösen Ritualen und fragt nach den zugrunde liegenden kognitiven und körperlichen Prozessen. Der von ihm entworfene Ansatz zu einer Theorie ritueller Synchronisation vereint dabei kognitive und soziokulturelle Deutungen religiöser Rituale.   Biographische Informationen Sebastian Schüler ist Projektleiter am Exzellenzcluster Religion und Politik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
ISBN:3170231731