Mit der Aggression leben

Ein Grenzgespräch zwischen Psychologie und Biologie - Das Böse in uns und in den anderen - Der Lebenssinn von Aggression. Kein Mensch ist frei von Aggression. Manchmal packt es uns und verleitet zu Reaktionen, derer wir uns später schämen. Manches Verbrechen ist, psychologisch betrachtet, eine Aggre...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Authors: Meves, Christa 1925-; Illies, Joachim 1925-1982
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Freiburg im Breisgau [u.a.] Herder 1975
Edition:Orig.-Ausg
Series/Journal:Herderbücherei 536
Further subjects:B Aggressiveness
Online Access: Cover (Verlag)
Description
Summary:Ein Grenzgespräch zwischen Psychologie und Biologie - Das Böse in uns und in den anderen - Der Lebenssinn von Aggression. Kein Mensch ist frei von Aggression. Manchmal packt es uns und verleitet zu Reaktionen, derer wir uns später schämen. Manches Verbrechen ist, psychologisch betrachtet, eine Aggressionshandlung. Darum ist die Aggression für viele nicht nur das sogenannte Böse, sondern Inbegriff des Bösen überhaupt. Das vorliegende Taschenbuch verhilft anhand vieler anschaulicher Beispiele zu einem differenzierten Urteil.
ISBN:3451075369