Das Mindestwissen über das Wesen der Ehe

Der Autor stellt im ersten Teil die Rechtslage zu can. 1096 dar. Im zweiten Teil beschäftigt er sich mit dem rechtserheblichen Tatbestand (Art des Erkenntnismangels, notwendiger Erkenntnisinhalt). Er kommt zu dem Ergebnis, dass heute befürchtet werden muss, dass das Wissen um den Dauercharakter der...

全面介紹

Saved in:
書目詳細資料
發表在:Iuri canonico promovendo
主要作者: Geringer, Karl-Theodor 1937-
格式: Print Article
語言:German
Check availability: HBZ Gateway
出版: 1994
In:Iuri canonico promovendo
Year: 1994, Pages: 227 - 249
Further subjects:B 天主教會 Codex iuris canonici 1983. §1096
B Kanonisches Eherecht
B 婚姻上的同意
B 婚姻
B Mindestwissen
實物特徵
總結:Der Autor stellt im ersten Teil die Rechtslage zu can. 1096 dar. Im zweiten Teil beschäftigt er sich mit dem rechtserheblichen Tatbestand (Art des Erkenntnismangels, notwendiger Erkenntnisinhalt). Er kommt zu dem Ergebnis, dass heute befürchtet werden muss, dass das Wissen um den Dauercharakter der Ehe vielen Menschen abhanden gekommen ist. Zudem befürchtet er, dass vielleicht eines Tages bezweifelt werden muss, ob bei allen Menschen ein Wissen um die Heterosexualität der Ehe vorhanden ist
ISBN:3791714333
Contains:In: Iuri canonico promovendo