Umweltkrise und Wertwandel: die Umwertung der Werte als Strategie des Überlebens

Wie nie zuvor in der Geschichte sind die Überlebenschancen des Menschen gegenwärtig durch eine Häufung von Krisen in der natürlichen und gesellschaftlichen Umwelt bedroht. Immer deutlicher zeigt sich, dass eine blosse Symptombekämpfung mit Hilfe der bisherigen technisch-wirtschaftlichen Dynamik den...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Europäische Hochschulschriften / 22
Main Author: Hillmann, Karl-Heinz 1938-2007
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Frankfurt am Main [u.a.] Lang 1981
In:Europäische Hochschulschriften / 22
Series/Journal:Europäische Hochschulschriften / 22 51
Standardized Subjects / Keyword chains:B Value shift / Environmental crisis
B Environmental crisis / Value shift
B Environmental consciousness / Value shift
Description
Summary:Wie nie zuvor in der Geschichte sind die Überlebenschancen des Menschen gegenwärtig durch eine Häufung von Krisen in der natürlichen und gesellschaftlichen Umwelt bedroht. Immer deutlicher zeigt sich, dass eine blosse Symptombekämpfung mit Hilfe der bisherigen technisch-wirtschaftlichen Dynamik den Problemdruck eher noch verschärfen wird. Da die soziokulturell vermittelten Wertorientierungen zentrale Bestimmungsgründe des menschlichen Verhaltens bilden, kann die Überwindung der vielschichtigen Umweltkrise nur durch eine tiefgreifende Umwertung der Werte zugunsten lebensqualitätsgerechter Verhaltensmuster gelingen.
Item Description:Literaturverz. S. 397 - 419
ISBN:3820461280