Wer hat dich so geschlagen? widerborstige Meditationen

Klappentext: Kaum eine Erfahrung durchzieht die Geschichte der Menschheit so beständig wie das Leid. Kaum ein Argument erschüttert den Glauben an einen gütigen Gott so heftig wie der Schmerz und die Plage aller Kreatur, schreibt Erwin Koller im Nachwort zu diesem Buch. Die vier Autoren setzen Kontra...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Corporate Author: Radio- und Fernsehgesellschaft der Deutschen und der Rätoromanischen Schweiz, Fernsehen
Other Authors: Sölle, Dorothee 1929-2003
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Zürich Schweizer Verlagshaus 1989
Series/Journal:SV international
Standardized Subjects / Keyword chains:B Violence / Meditation
B Power / Meditation
Further subjects:B Anthology
Online Access: Table of Contents
Description
Summary:Klappentext: Kaum eine Erfahrung durchzieht die Geschichte der Menschheit so beständig wie das Leid. Kaum ein Argument erschüttert den Glauben an einen gütigen Gott so heftig wie der Schmerz und die Plage aller Kreatur, schreibt Erwin Koller im Nachwort zu diesem Buch. Die vier Autoren setzen Kontrapunkte gegen das selbstzerstörerische Prinzip unserer modernen Gesellschaft, verlangen radikale Umkehr.
ISBN:3726366113